Jump to content
Mote

Cb-Funker hier im T3 Forum

Empfohlene Beiträge

syncrobulli

Anwesend.

Wenn auch meistens nur im Convoy, oder bei langen Autobahnfahrten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hombre

Hui, ist das lang her... früher... mit 15... mit 100Watt "Brenner"...

Im Auto hatte ich eines in Island mit, das war im 2er-Convoy superpraktisch, aber sonst eher seltener, ist nichts mehr los irgendwie.

LG

Bernhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NEOurlaub37

Sisi.

Is aber derzeit nicht benutzbar weil ich noch zwischen neuer Antenne und Ersatzantennenfuß für die alte Santiago600 schwanke ...

Üblicherweise hab ichs aus langeweile auf der Autobahn laufen, deutsch oder englisch spricht auf CB aber kaum mehr einer...

lg, Johannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
_yellow

Funk ist eingebaut wird aber sehr selten verwendet.

Zum Konvoifahren, bei langeweile, aber ganz selten kommt wer auf Deutsch oder Englisch rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NEOurlaub37

Der letzte den ich kannte war mein Cousin.

Der ging aber schon vor einer Zeit als der jüngste Amateurfunker Österreichs in die Geschichte ein ...

lg, Johannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wuffi86

habe auch einen funk im bus und versuche auch gelentlich beim fahren etwas reinzubekommen, was bis jetzt noch nicht der fall war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghost

Bei meinen Eltern ist noch meine alte Hochantenne aufgebaut und auch

ein Gerät hängt noch dran. Hin und wider schalte ichs auch mal ein -

aber so richtig aktiv bin ich seit Jahren nicht mehr.

Packet Radio war noch mal sehr interessant aber dann wars aus.

Im Bus habe ich auch nen Funk verbaut aber selten in Betrieb.

Gruss

ghost

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
toni43

Hallo

Ich habe seit letzter Woche ein CB Funk in meinen Bus und habe gleich mit einem gefunkt, dabei stand mein Bus aber in der Garage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Werbin

Tut sich da eigentlich noch was?

Da ich einen sehr hohen Teleskopmasten rumliegen habe, werde ich diesen demnächst aufstellen und mit einer Breitbandantenne, Rundstrahler bestücken. Dann können wir ja stationär testen.

In mein nächstes Projekt kommt auch ein Transceiver rein, der von 10m bis ins 23cm bereich geht.

LG Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Busfahrer76

War auch mal CBler, in meiner Gegend ist aber leider nix mehr los, entweder keine Zeit mehr, weggezogen oder wie ich zum Afu gewechselt. 2m/70cm Kombigerät kan ich in jedem meiner Fahrzeuge betreiben. Afu ist aber auch eher tot in meiner Gegend. Bin eigentlich auch nur bei Contesten on Air.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
P911BA

Ja - hab mir aus 3 kaputten Ebay Albrechts was für den Bus gebaut. Bekomme in St. Pölten meistens nur Rumänen und andere Südländer rein die haben oft ein Hall-Mike, das hört sich an wie in der Kirche brr. Hi und da hab ich auch Kipperfahrer von der HL - Baustelle (ÖBB-Großbaustelle bei uns) drin.

Im Kärnten Urlaub konnte ich beim runterfahren den Almwirten beim Rezepten austauschen zuhörn - das war witzig. Sonst is aber eher wenig los.

Was ist eigentlich Antennenmäßig am Auto bei uns erlaubt (länge?).

Gruß P911BA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hannes

Ich hab jetzt von einem LKW-Lenker gehört:

Er fährt in Deutschland auf eine Autobahnbaustelle zu und hört beim Zufahren auf dieses Baustelle im Kanal 9 in regelmäßigen Abständen ein Tülütü und dann eine weibliche Stimme "Achtung Gefahrenstelle".

Liebe Grüße

Hannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Busfahrer76

Wird wieder ein geistiger Erguss eines sein der bei der Hirnausgabe zuspätgekommen ist, in der Hollabrunnergegend hat es auch einen gegeben der auf dem 9er den ganzen Tag nur Musik gespielt hat. War vermutlich ein Dauertest für Funkgeräte um zu testen wielange ein Dauersendebetrieb möglich ist :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hannes

Kann auch sein, aber nachdem das im Nahbereich vor der Baustelle war könnte das auch mittels eines entsprechend schwachen Sender vor der Baustelle beabsichtigt gefunkt worden sein.

Wäre sicher sinnvoll.

LG

Hannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mote

so, um das thema nochmal aufzugreifen, nachdem ich eine funke jez auch im auto, leider noch ein polo, bald ein T3 habe muss ich sagen es tut sich wieder was am funkband, also öfters mal aufdrehen und reinschrein, aja, da ich gerne festivals besuche sind mir bei meinem letzten festival, nämlich two days a week vermehrt T3 mit Cb funk aufegafallen, zuerstwar ich verwundert, aber als ich so übers gelände spazierte entdeckte ich immer mehr T3s mit cb funk, aber nur T3s, gibts da jez anscheinend unter den T3 fahrern eine abmachung, funk dabei zu habe??? ;-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
steve2000

CB-Funk ;-) das waren Zeiten !

Damals eine Albrecht AE4400 und einen 800Watt Brenner für 12V und eine Autobatterie neben meinem Nachtkasterl.

Einen selbstgebastelten 8 Meter Masten und eine K irgenwas Antenne mit Radialen und und und.

Dazumals jährlich einige Male erfolglosen besuch von der Funküberwa., da man mich anscheinend 1km im Umkreis manchmal im Fernsehen höhren konnte ;-O !

Naja, Lausbubenstrein sag ich heit dazu ;-) Hab aus dieser Zeit, viele QSL KArten aus einigenFunkern im Ausland als Erinnerung ....

Heute nur mehr 2 ALAN42 Multi Handgurken und auch nur weil das 11m Band eine gute Ausbreitung für bestimmte Anwendungen hat ....

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
T3er

in wiesen hatten wirklich viele busse cb antennen am dach. inklusive mir ;)

nur wurden sie nicht benutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mote

naja, aber a gaude is es halt schon , wannst die funke einschaltest, und mit irgenwem über gott und die welt redn kannst, und noch besser wenns a T3 fahrerIn is, dann kannst jo a noch dachsimpeln a a bissl!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hetsch
Am 22.10.2009 um 21:07 schrieb hannes:

Ich hab jetzt von einem LKW-Lenker gehört:

Er fährt in Deutschland auf eine Autobahnbaustelle zu und hört beim Zufahren auf dieses Baustelle im Kanal 9 in regelmäßigen Abständen ein Tülütü und dann eine weibliche Stimme "Achtung Gefahrenstelle".

Liebe Grüße

Hannes

Ausgrab 

Gibt´s / gab es auch bei der ASFINAG ;)

 

lg  hetsch

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hetsch
Am 26.9.2010 um 13:53 schrieb Mote:

naja, aber a gaude is es halt schon , wannst die funke einschaltest, und mit irgenwem über gott und die welt redn kannst, und noch besser wenns a T3 fahrerIn is, dann kannst jo a noch dachsimpeln a a bissl!

 

Genau deswegen hab ich das letztes Jahr eingebaut , nur wenn es keiner einschalktet/benutzt , bringt´s halt net viel :huh:

 

lg  hetsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ollizei

Mein Bus hatte schon zwei Antennenfüße auf dem Dach, als ich ihn bekam.

Da hat sich angeboten, einen fürs Radio und einen für CB-Funk zu verwenden.

Ab und zu höre ich auf der Autobahn etwas, vorwiegend auf Kanal 9. Aber

insgesamt ist halt wenig los im CB-Funk. Schade.

 

Gruß

Olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Minimi

Das mit "achtung Gefahrenstelle" ist super praktisch, weil das anscheinend gleich beim Eintreffen der Autobahnpolizei am Unfallort ausgesendet wird (?). Hat mir schon 2 Mal vorzeitig geholfen.

Sonst hab ich auch immer den 9er drin - aber schon lang nix mehr gehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
16vmatze

...mein bus hat auch einen cb-funk für convoi-fahrten. ist unterhaltsam und den kindern gefällts auch! ansonsten ist recht wenig bis nichts los am funk.

 

früher habe ich daheim ein cb-funkgerät gehabt, mit großer antenne am balkon. sehr zur freude meiner eltern! damals gab es noch ein paar verrückte, die gefunkt haben. :-)

 

gruss

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ollizei

Es gibt immer noch ein paar. Ab und zu funkt abends eine lockere Runde auf K23.

Die Stationen sind mit ziemlich großem Abstand um Köln verstreut. Benutzen die

Nachbrenner? NEIIIIIN !!! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hetsch
Am 11.6.2018 um 11:35 schrieb Ollizei:

Mein Bus hatte schon zwei Antennenfüße auf dem Dach, als ich ihn bekam.

Da hat sich angeboten, einen fürs Radio und einen für CB-Funk zu verwenden.

Ab und zu höre ich auf der Autobahn etwas, vorwiegend auf Kanal 9. Aber

insgesamt ist halt wenig los im CB-Funk. Schade.

 

Gruß

Olli

 

Ja , schade . Sind halt a aussterbende Rasse , die CB_Funker -_-

PMR und ähnliches hat leider den CB-Funk verdrängt .

 

lg  hetsch

bearbeitet von hetsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ölbrenner

Hi!

Das schreit nach n' cb-Workshop in Dobra.

 

gruss Harri 

...der auch n cb-Funkgerät verbaut hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hetsch

Du bist der Kursleiter ?!?  ;)

 

lg  hetsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ölbrenner

Hi!

Definitiv  B)

gruss Harri 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hetsch

Also bis morgen ;)

 

lg  hetsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×