Jump to content

H I L F E ! 10GB(!) Fotos versehentlich gelöscht!


Sioux
 Share

Recommended Posts

Hey ihr IT Spezis!

Ich hab ganz schlauerweise knappe 10 GB Fotos am laptop meiner Kollegin gelöscht, super Feeling, echt.... :roll: :!:

War komplettes durcheinander am PC, den Ordner Fotos hats 2 mal gegeben, einmal unter Fotos, einmal in den Dokumenten, völlig ident,aber nicht verknüpft.

Ich hab einen Ordner daraus machen wollen und naja, jetzt ist definitiv alles weg.

Hab den Laptop jetzt mit nach Hause genommen um mich mal schlau zu machen ob und wie ich die Fotos wiederherstellen kann.

Papierkorb-löschen-unwiederbringlich-ja-...danach hab ich natürlich nix mehr draufgespielt.

Es ist ein Gericom superlight, mit Win Vista Home Basic (viel zu langsam)

100gb HDD auf 2 Partitionen NTFS

Link to comment
Share on other sites

hi,

such mal im google nach "getdataback" du brauchst die NTFS Version.

Ist vorerst mal gratis - kannst nachsehen ob noch alles wiederherstellbar

ist und auch die einzelnen Bilder aufmachen.

Wenn feststeht dass es funktionieren würde kannst es ja kaufen, oder ...

Hat mir schon mehrmals sehr gute Dienste geleistet.

Gruss

ghost

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

jetzt ist das Kind im Brunnen und für dich zu spät, aber ein Ratschlag für alle, die einen PC reorganisieren wollen:

Abgesehen davon, dass man eh Sicherungen haben sollte:

Insbesondere wenn man auf fremden Geräten arbeitet, sollte man vorher unbedingt ein komplettes Image der Festplatte bzw. der einzelnen Partitionen auf eine exerne Festplatte oder einen anderen PC im Netz ziehen. Damit kann man die Festplatten dann leicht und schnell wieder in den Zustand bringen, den sie vorher hatte.

Ich kenn da nur 2 Programme:

Acronis: ein relativ teures Programm, bei dem man vom Image auch einzelne Dateien oder Verzeichnisse wieder herstellen kann, damit kann man auch Sicherungsläufe automatisch starten, bei denen dann nur die Änderungen gesichert werden.

Clonezilla (Freeware, Linus-basierend)

Schnell, zuverlässig und kostenlos. Erfordert am Anfang ein bisschen Denken. Nachteil: man kann keine einzelnen Dateien oder Verzeichnisse wiederherstellen, sondern nur die gesamte Partition.

Hannes

Link to comment
Share on other sites

So, alles wieder da, sogar in Ordnerstruktur und ohne Fehler der Bilder.

Hab da ein super Programm, bei Interesse PN.

Zum Thema backup, das ganze ist eine minute vorm rüberspieln auf die externe passiert...

Link to comment
Share on other sites

Ich meinte: bevor man irgendetwas macht.

Sollte aber kein Vorwurf gegen dich sein, sondern einfach ein Ratschlag für alle, die an einem PC herumkramen.

Hannes

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

zwar schon länger her, aber falls wieder mal jemand so ein Problem haben sollte ...

PCInspektor - FreeWare

OnTrackEasyRecovery - Kostenpflichtig

WICHTIG: Nach dem löschen irgendwelcher Daten dürfen keine neuen Daten auf die Platte gespielt werden.

Das Recoveryprogramm auf eine andere Platte schreiben lassen, da sonst Daten verloren gehen!

vielleicht kanns ja wieder mal jem. brauchen ;)

lg Mätte

Link to comment
Share on other sites

PcInspector hatte ich versucht, fand ich ziemlich mies.

Kroll Ontrack hat alles wiederhergestellt und ist sehr einfach zu bedienen.

Link to comment
Share on other sites

das blöde beim PC Inspektor ist eigentlich nur die Bedienung. Die ist ziemlich unübersichtlich. Und wenn man dann auch nicht genau weiss welche der 3 Optionen man nehmen soll, kann schon etwas Zeit draufgehen.

Aber wenn man mal das Richtige ausgewählt hat, dann funktionierts eigentlich relativ gut das Programm.

Soweit zumindest meine Erfahrung :)

lg

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...