Jump to content

OT: liste historische KFZ österreich


16vmatze
 Share

Recommended Posts

Also ich habe meinen ursprünglichen 1988er JX Caravelle 2018 beim TÜV Lauterach in Vorarlberg ohne Probleme als historische Fahrzeug umgeschrieben. Man sagte mir wenn das Fahrzeug 30 Jahre alt ist ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch dass es in der Liste ist. Zudem muss es mindestens Zustand 3 und Original sein. Kostete glaub ich keine 100€.

 

Grüße

Domenik

Link to comment
Share on other sites

Danke dir! Das würde mich nämlich auch schon länger reizen. Aber irgendwie habe ich doch die Befürchtung, dass das alles nicht so einfach ist.

 

Gruß Mathias

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb jacko:

i glaub werd mi auch schlau machen, wer weiß was demnächt für die H zulassung auf uns zukommt:unsure:

 

vor 10 Stunden schrieb 16vmatze:

Hast du da eine spezielle Befürchtung, dass du den Zusatz dazugeschrieben hast?

 

Gruß Mathias

kann mir gut vorstellen das es da demnächst verschärfungen geben wird wegen klimaschutz is ja momentan groß im anmarsch

Link to comment
Share on other sites

Urkunde muss ich bei mir nicht extra kaufen, haben sie alles bei der Typesierungsstelle aufliegen.....dort zahl ich sie natürlich.

Wenn das Fahrzeug nicht in der Liste steht, kann man einen Antrag einbringen, das das Fahrzeug in die Liste kommt...

Link to comment
Share on other sites

ich habs irgendwo eh schonmal geschrieben, aber da gibts große Unterschiede von Bundesland zu Bundesland! 
im Burgenland geht es nur mit externem Gutachter, auch wenn das Auto 100% original wie bei der Erstauslieferung ist. 

 

in der Steiermark mit dem gleichen Auto einen Termin ausgemacht, hingefahren, 36,- gezahlt und nach 20min historisch wieder heimgefahren. 

die Liste haben die Steirer aufliegen und man muss sich vorher um nichts kümmern. 

war jetzt schon 3x wegen historisch dort - 1x sogar klassische 15"-Zubehörfelgen historisch eingetragen bekommen.

 

ein frisches Pickerl ist hilfreich, weil dann kontrollieren sie nur die FG-Nummer und machen gar keine technische Überprüfung!

 

lg phil

Link to comment
Share on other sites

die JX DoKa ist in der Liste drinnen - hatte sicherheitshalber einen Ausdruck mit - in seinem "schlauen Bücherl" aus dem Jahr 2017 hat der Prüfer laaaaange gesucht....

 

mich hat der Spaß ca. € 40 gekostet und eine gute dreiviertel Stunde Warterei - also alles in allem keine Tragik

 

kann mir gut vorstellen, dass die historischen Zulassungen verschärft werden - hab da mal was läuten gehört, dass es iwann dann erst ab Zustand 2 aufwärts möglich sein soll - aber es wird ja immer viel geredet...

 

Gruß Roland

Link to comment
Share on other sites

Am 20.7.2021 um 07:24 schrieb jacko:

 

kann mir gut vorstellen das es da demnächst verschärfungen geben wird wegen klimaschutz is ja momentan groß im anmarsch

jaja, der liebe Klimaschutz - in Südamerika holzens den Regenwald ab, dass es eine Freude ist und der mittlerweile weniger co2 bindet als hergibt, Ozeandampfer und Kreuzfahrtschiffe gurken fleissig übers meer mit einer Schadstoffbilanz dass es einer Sau graust, die Milliardäre fliegen um die Wette ins All, in Afrika brennen 24/7 mindestens fussballfeldergroße Abfall- und/oder Altreifendeponien, Wirtschaften in Entwicklungsländern wachsen auf Kosten der Luft und Umwelt enorm und wir kasteien uns mal wieder selber bei einem internationalen CO2 Ausstoßanteil von ?5? %

 

nicht falsch verstehen - bin für den Umweltschutz - aber alles in Relation betrachten und am Boden bleiben

 

SRY - ist nicht ganz das Thema hier aber sowas regt mich auf

 

Gruß Roland

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Unser T3 Atlantic hat seit letzter Woche den Zusatz für "historisch" im Typenschein. Muss mir nur mehr das rote Pickerl bei der Zulassungsstelle holen.

 

Für den T3 Syncro Bj90 (mit typisiertem AAZ-Motor) habe ich auf vorsichtig angefragt. Würde der Prüfer auch als historisch typisieren wenn ich eine Bestätigung von einem Oldtimerclub / Gutachter habe, der den AAZ-Motor Umbau aus zeitgenössisch bestätigt.

 

Hat damit jemand Erfahrung?

 

LG

Andreas

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb speckulazius:

Unser T3 Atlantic hat seit letzter Woche den Zusatz für "historisch" im Typenschein. Muss mir nur mehr das rote Pickerl bei der Zulassungsstelle holen.

 

Für den T3 Syncro Bj90 (mit typisiertem AAZ-Motor) habe ich auf vorsichtig angefragt. Würde der Prüfer auch als historisch typisieren wenn ich eine Bestätigung von einem Oldtimerclub / Gutachter habe, der den AAZ-Motor Umbau aus zeitgenössisch bestätigt.

 

Hat damit jemand Erfahrung?

 

LG

Andreas

 

das klingt ja schon interessant :)

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb speckulazius:

Unser T3 Atlantic hat seit letzter Woche den Zusatz für "historisch" im Typenschein. Muss mir nur mehr das rote Pickerl bei der Zulassungsstelle holen.

 

Für den T3 Syncro Bj90 (mit typisiertem AAZ-Motor) habe ich auf vorsichtig angefragt. Würde der Prüfer auch als historisch typisieren wenn ich eine Bestätigung von einem Oldtimerclub / Gutachter habe, der den AAZ-Motor Umbau aus zeitgenössisch bestätigt.

 

Hat damit jemand Erfahrung?

 

LG

Andreas

wow super, hat er die standheizung auch angeguckt und kann ich auch so nen auszug haben vom atlantic oder was man da braucht von der liste. :roll:

Link to comment
Share on other sites

Wie lange hat es bei euch gedauert bis eine Antwort kam? Bzw. wo hsbt ihr angefragt? 

Ich habe vor Monaten schon mal angefragt  (OÖ) da kommt wohl nix mehr :-( 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
Am 17.2.2018 um 09:46 schrieb speckulazius:

Hi,

 

der Eintrag nur 36 aus der Übersichtsliste, passt doch eh wunderbar für deinen Bus. Nur dass scheinbar jemand großzügig auf 52kw aufgerundet hat.

 

 

T3_Historisch.jpg

ok da wer mein Bus auch drinnen, hab einen Kastenwagen Typ 251 1.6TD mit Doppelschiebetür, LKW Zulassung hab jetzt bischen mitgelesen, für die 

Historische Zulassung braucht man den schrieb vom Kuratorium um 95 Euro, Pickerl muss ich auch mal machen steht schon wieder eine zeit weil ich ja nicht mehr fahren darf.

Und dan fährt man zur Landesregierung mit Termin und läst ihn eintragen oder so? mfg

Link to comment
Share on other sites

genau, hab meinen termin online ausgemacht, kriegst dann per mail den termin und was alles brauchst. hab meinen grad vor 14 tage historisch umschreiben lassen, die sind da nach leibnitz gekommen von der LR drum hab ich 7wochen aufn termin gewartet, dafür hab ich net nach graz fahren müssen. der bus hat ihn dann gar net so interessiert nur die fahrgestell nr und die felgen-reifen ob die im typenschein sind. hat sich net mal die mühe gemacht beim träger die fin abzulesen sondern glei am etikett beim sicherungskasten, najo was hät er da beim bus auch überprüfen sollen.:D pickerlgutachten sollte halt net vorm ablauf sein, des kopiert er und fertig. wegen der liste hat er nur gefragt ob er drinnen is sonst nix. zum schluß 36€ bezahlt und 15min später bin i wieder heim.

wennst fragen hast einfach post an mi

Link to comment
Share on other sites

das Prozedere kann von Abgleich der FG-Nummer bis zur vollen "Pickerlprüfung" gehen, je nach Lust und Laune des Prüfers. 

bei meinem Multivan wurde die Motornummer kontrolliert und dann sogar in den Papieren ausgebessert.

aber wenns eh wieder ein JX ist, kann dir nix passieren...

 

lg phil 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...