Jump to content
gismo73

Federn und Stoßdämpfer für Camper

Recommended Posts

gismo73

Nachdem mein Bus jetzt endlich mal fährt, überlege ich mir, die Dämpfer und eventuell auch die Federn zu tauschen, nachdem er sich doch etwas schwammig fährt. Federn sind nicht gebrochen und die originalen Dämpfer wurden beim Pickerl nicht beanstandet.

 

Ich habe mich hier jetzt durch diverse Artikel gelesen und würde zusammenfassend eure Meinung dazu hören: 

Ziel schon soll ein alltagstaugliches und auch reisetaugliches Fahrzeug sein!

 

Ich bin jetzt nach all den gelesenen Artikeln auf folgende Möglichkeiten gekommen:

 

1) 2WD Federn vorne (eventuell von einem RTW) und zusätzliche Scheibe in Kombination mit OME-/Bilstein B6 Dämpfern (wäre verhältnismäßig günstig und würde 3cm mehr Bodenfreiheit bieten)

2) Busschmieder Federnsatz in Kombination mit OME/ oder Bilsteindämpfern (schon eher teuer, +5cm Bodenfreiheit, aber eventuell schlecht für die Gelenke ??)

3) OME Dämpfer und Seikelfedern (schon sehr teurer)

 

Von Andreasfedern sehe ich jetzt einmal ab, da mein Camper dafür zu leicht ist, was ich gelesen habe.

 

Was sagt ihr dazu? Habe ihr noch andere Vorschläge ?

 

Danke  

Share this post


Link to post
Share on other sites
Inimicus

Die Rettungsfedern vom 2WD sind zu weich

Share this post


Link to post
Share on other sites
gismo73

echt, dachte die sind härter ? Aber Danke für die Info :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
t3bulli

Ich bin mit dem Gewicht am Limit 

 

Hab da vom Bernd Jäger drinnen mit original dämpfer

 

Bin sehr zufrieden damit

 

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites
gismo73

Dämpfer oder Federn ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Racy

Seikel is auch eher hart, macht erst an 2.3t sinn mein ich!

I fahr im grünen 2wd vorn und 3 teller hintn mit OME Dämpfer.

Passt ganz gut, aber straßenlage is eher bescheiden, vor allem im vergleich zum GMB.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gismo73

Ich hätte da auch etwas bedenken, bezüglich 3 Scheiben übereinander, sonst wäre das eigentlich meinen bevorzugte Lösung gewesen. GMP ist mir definitiv zu teuer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gismo73

Hat jemand von euch Erfahrungen mit den Busschmiedefedern und wenn ja welche ( Höhe, Fahrkomfort, ......)

Share this post


Link to post
Share on other sites
ernstJXsyncro

hatte die bs drinnen

vorne spidan 2wd und hinten mit 2 zusätzlichen platten

kochen also auch nur mit Wasser :-)

die spidan haben sich ordentlich gesenkt sodas ich dann ein keilfahrwerk hatte - hinten dann eine scheibe weniger war aber trotzdem nicht besser und das Fahrwerk war als neuer brettlhart

Share this post


Link to post
Share on other sites
damax

nein, der ernst hat nur das höherlegungsblabla mit 2wd feder....

Edited by damax

Share this post


Link to post
Share on other sites
gismo73

ok, Danke 

Wie sieht es mit den Federn aus ? 5cm klingt ja schon nach recht viel, auch schon wegen den Achsgelenken

Share this post


Link to post
Share on other sites
damax

habe vor einiger zeit erfahrungen zu diesen federn gesucht u nix gefunden...klingen ja interessant für nicht so schwere syncros...

gruz max

Share this post


Link to post
Share on other sites
Racy

Ich denke das sie zu hart sein werden. Steht ja für fahrzeuge bis 3t

Share this post


Link to post
Share on other sites
gismo73

ist halt die Frage, was sie als "schweres Wohnmobil" definieren ..... Werde mal bei denen anrufen.

Ich hätte halt Bedenken bezüglich Zentrierung der 3 Scheiben und dass sie rausfallen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomasma

1 unten 2 oben?

Da fallt nix raus ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Racy

I hab 3 obn drin, scho ewig. Und war auch im Gelände damit

Share this post


Link to post
Share on other sites
gismo73

@Thomasma: man möge mir die Anfängerfrage verzeihen, aber wenn man unten auf die vorhandene Aluscheibe noch eine draufllegt, wie hält das dann ??

Edited by gismo73

Share this post


Link to post
Share on other sites
funkyphil

auf die Aluscheibe vom Syncro kannst nix mehr drauflegen - die kennt der Thomas nicht, weils die beim 2WD nicht gibt.

aber da die Feder ja aufgrund des Stoßdämpferanschlags immer unter Spannung bleibt, springt dir da nix raus. 

oben kannst du auch 5 Scheiben reinlegen und kriegst kein Problem...

 

lg phil

Edited by funkyphil

Share this post


Link to post
Share on other sites
gismo73

ok, das beruhigt, danke :)

das wäre auch vom Preis/leistungsverhältnis eigentlich die beste Lösung....

Share this post


Link to post
Share on other sites
fritze

Hänge mich an den Thread dran: für hinten hab ich schon verstärkte neue Federn auf Lager, nur was nehme ich für vorne? Standard oder was stärkeres? Dämpfer möchte ich die SACHS SUPER TOURING Stoßdämpfer nehmen.

Leergewicht liegt bei 1780kg (soweit ich mich erinnere, war mal auf einer Brückenwaage)

Danke für eure Tipps

LG Fritz 

Share this post


Link to post
Share on other sites
gismo73

@fritze: Die Sachs Super Touring gibt es auch für den T3? Ich wollte die verstärkte Variante damals in den T4 einbauen, aber dann ist mir der Syncro über den Weg gelaufen. Meiner hat ein Leergwicht von 1820 kg und 2500 kg als HZGG. Die Dämpfer wären also durchaus auch eine Überlegung wert

Share this post


Link to post
Share on other sites
fritze

Schau halt immer nur 2Wd :)  - 4wd hab ich auch keine gefunden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
gismo73

Danke auf jeden Fall. Leider dürfte es die wie gesagt nur für die 2WD Variante geben. Sollen aber, was ich so gelesen habe echt gute Dämpfer sein. Vor allem, um den Preis 

Share this post


Link to post
Share on other sites
fritze

Hoffentlich, wenn ich die verbaut habe, schreib ich kurz was dazu :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
gismo73

ja, bitte. Ich würde an deiner Stelle nach den verstärkten Ausschau halten. Sollen im Gelände echt gut sein und ewig halten. Man erkennt sie an der Nummer des blauen Etiketts, aber frag mich jetzt nicht, welche Nr die für die verstärkte Ausführung ist 

Share this post


Link to post
Share on other sites
dahofa02

wär da net ein stabi für die Hinterachse eine Überlegung wert? mein  camper(ex Rettung) fährt sich mit original federn ganz gut. lg günter

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Racy

Er hat an syncro.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Albe

Servus,

ich grab das mal aus, ich muss mein Syncro auch neu befedern incl. Dämpfer, mit dem Gewicht ist der irgendwie tiefergelegt:unsure:

hab ca. 2600 - 2800kg Reisegewicht und würde gerne B6 Komfort mit verstärkten Federn (Federrate 100) von der BS verwenden fährt das jemand und muss das vom Tüv abgenommen werden?

Oder gibt´s vernünftige, bezahlbare Alternativen ?

 

Danke!

Albe

Share this post


Link to post
Share on other sites
solosyncro

Hallo,

Ich fahre seit 6 Jahren mit meinem ähnlich schweren Syncro die Westy-Dämpfer in Kombination mit Andreasdämpfern und bin sehr zufrieden.

 

Grüsse,

Share this post


Link to post
Share on other sites
ernstJXsyncro

federn meinst ;-)

Andreasfedern

Share this post


Link to post
Share on other sites
solosyncro

Jo eh,.... danke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Albe

Servus,

Westy Dämfer? sind das die Fox?  und wie ist das mit der Verschränkung, bist du da wie mit originalem Fahrwerk?

...müsste man mal probieren können und genau anschauen ... Alicante ist net grad ums Eck:roll:

 

Frage, wer fährt ein GMB Gewindefahrwerk und ist in der nähe von Vorarlberg, würd ich gerne mal begutachten:wub:

 

Gruß,

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
solosyncro

Ja, Westy sind die Foxdämpfer. Ich hab die einstellbaren, die Verschränkung beschränken eher die Federn, diese musst du dir nach Gewicht aussuchen. Und nach Benutzung, auf der Autobahn verbessern starke Federn bei hohen Bussen massiv die Strassenlage, im Gelände sind weiche Federn besser.

 

Grüsse,

Share this post


Link to post
Share on other sites
Racy

Ich fahr das GMB und seit ich ca 2.5t hab ist es echt genial!

Vorher wars zu hart.

Aber mittlerweile kannst ich mich zb in Kompressionen rein lassen ohne Angst zu haben.

Im Gelände fährt es sich auch sehr gschmeidig. Ziemlich straff aber mit weniger Luftdruck im Reifen ein Traum!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Albe

Tendiere immer mehr zum GMB aber der Preis ist auch heftig:blink:

Ich komm aber immer mehr zur Überzeugung das andere Kombinationen auch viele Kompromisse fordern:wacko:

...muß mal grünlich überlegen...

lg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Inimicus
Am 20.9.2019 um 20:33 schrieb Racy:

Ich fahr das GMB und seit ich ca 2.5t hab ist es echt genial!

Vorher wars zu hart.

Aber mittlerweile kannst ich mich zb in Kompressionen rein lassen ohne Angst zu haben.

Im Gelände fährt es sich auch sehr gschmeidig. Ziemlich straff aber mit weniger Luftdruck im Reifen ein Traum!

Der Karli hat das auf seiner Reise ja ziemlich vernichtet und nach einem Jahr war mit Kulanz auch nimmer so viel...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Racy
vor 7 Stunden schrieb Albe:

Tendiere immer mehr zum GMB aber der Preis ist auch heftig:blink:

Ich komm aber immer mehr zur Überzeugung das andere Kombinationen auch viele Kompromisse fordern:wacko:

...muß mal grünlich überlegen...

lg.

Naja was hast mit dem bus vor? Reiner Camper?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Albe

Das ist mein Reisemobil und er wird er auch bleiben, jetzt halt noch zu 4. später nur zu 2. 

Das Gewicht wird eh immer um die 2500kg betragen, das letzte mal als ich auf die Waage gefahren bin hatten wir 2780kg Reisefertig.

Mein Ziel ist es auch längere Ost - Reisen zu machen, da brauche ich was gscheit´s

Bei meinen Überlegungen sind eigentlich nur noch die Andreasfedern mit den B6 dabei.

 

...muas amol luaga:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Racy

Naja danm wärs Gmb eh ned so verkehrt....

Aber ich hab halt keine langzeiterfahrung...

Vielleicht kann der @vayacontioz was dazu sagen?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...