Jump to content
Racy

Erfahrung Isolierung

Empfohlene Beiträge

Racy

Hallo

 

Wollte euch nur mal kurz meiner Erfahrung der Isolierung mit Schafwolle teilhaben lassen.

Habe letzte Woche auf Grund von Bastelarbeiten am grünen Syncro die Isolierung rausnehmen müssen.

 

Wir haben vor gut 5 Jahren den Bus komplett mit Isolena Schafwolle gefült/gedämmt:  https://www.isolena.at/ueber-uns/unsere-wolle

Das Ergebniss war überraschend gut, der Bus wurde deutlich leiser, im Sommer wurde er im Vergleich zum Gelben Syncro, welcher mit X treame Isolator Isoliert ist, nicht wirklich heißer. Im Winter war das Klima auch recht angenehm und man merkte wenn er warm war und länger stand, das er nicht so schnell auskühlte.

Das wichtigste aber, die Hohlräume waren absolut Top beinander, kein Rost oder sonstiges, die Wolle selbst vom Geruch her so wie sie neu war.

Hab die Hohlräume nicht mal gefettet.

 

Also falls wer überlegt, Schafwolle zu nehmen, nur zu, ich kanns nur empfehlen. Preislich is es doch einiges günstiger und zum Verarbeiten um einiges einfacher als die Platten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
santacruise

interessant, es gibt auch Hnfmatten hab ich schon gesehen, aber wolle ist super idee, bei mir in der seite ist original mit Glaswolle isoliert im 86er , hab i festgestellt :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ernstJXsyncro

wie gut brennt das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fritze

Hast du einen Hohlraumschutz reingegeben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Racy

I hab eigentli ned vor ihn anzuzünden....

Der Feuerzeugtest ergab aber, das nur "dahinglost"....

 

@fritze

Nein gar nix!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deberius

Da unser Haus auch komplett mit Standard-Schafwolle gedämmt ist und ich nur gute Erfahrungen gemacht hab, überlege ich das beim Bus auch zu machen. Das tolle ist, dass sie 40% Feuchtigkeit aufnehmen kann ohne, dass man was davon merkt und gibt sie nach und nach, ohne Wasserbildung wieder ab. Da muss viel passieren, dass die nass wird.

 

Es gibt mehrere Varianten von der Wolle. Die billigste und nur gegen Pilz behandelte glost nur und geht allein wieder aus. Wenn da aber ordentlich Hitze daher kommt, verbrennt sie schon, aber nicht wie Reisig....

Es gibt auch Feuer widerstandsfähige Schafwolle. Die ist teurer und ich weiß nicht wie die riecht.

@Racy Hast du dann Plastikfolie oder eine Dampfbremse auf der Innenseite verwendet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Betty

Hallo, die Idee mit der Schafwolle ist genial, mich würde das sehr interessieren, wo hast die überall reingestopft ? 

Hast den Himmel auch gemacht , hast du Bilder davon ? LG Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Racy

Na i hab nirgens a Dampsperre. Einfach verkleidung auf, wolle gestopft was geht und Verkleidung wieder drauf!

 

@Betty

Himmel hab i lassen wie is, da is eh eine Dämmung drin. Ausserdem ein hochdach drüber, das is aber mit Armaflex Isoliert, sonst hätt i da a Feste Verkleidung machen müssen!

 

I schick da später fotos!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deberius

Gut zu  wissen, danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rettunghatza

@Racy

magst die bilder ned gleich hier hochladen? Würd mi auch interessieren!

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
damax

dampfsperre is nix gut bekommt man niemals ausreichend dicht zumal es eine sperre garnicht gibt sondern nur -bremse...

dann schafft es dampf in den dämmraum u kondensiert zu echtem flüssigen aggregatszustand das kommt dort dann niemals raus weil selbst wenn die sonne die rodel auf 70grad heizt kondensierts wieder an der folie weil sättigung in d luft u so wie an topfdeckel wo wasser drin kocht....

gruz max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Betty

Stimmt du hast ja ein Hochdach da habe ich nicht mitgedacht :wacko:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
16vmatze

saugt die schafwolle wasser auf?

 

gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eduard_c

Ich werde es auch so machen...sie wolle ist echt trocken (war ja gestern heimlich in deinem Bus) ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wasmachen

Frage hierzu: Steht der Bus immer im Freien oder ist das ein Schönwetterfahrzeug?

 

Und wieso sollts keine Dampfsperren geben? Fast jede Plastikfolie ist eine:ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Racy

Steht das ganze Jahr im freien. Und wird auch im Winter gefahren.

(Diesen allerdings nicht:D)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
damax

feucht wirds wenn einer drinnen schläft im winter

u dampfsperren gibt es nicht weil alle folien dampfdurchlässig sind

gruz max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Racy

Heißt ja auch Dampfbremse :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wasmachen
vor 7 Stunden schrieb damax:

feucht wirds wenn einer drinnen schläft im winter

u dampfsperren gibt es nicht weil alle folien dampfdurchlässig sind

gruz max

Sicher gibts Dampsperren.

Kannst ja mit 'Aluminiumfolien' mal testen:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
frnz45

Bist eine alufilie rissfrei und in der Größe einer Seitenwand verpflastert hast sitzt eh in der nervenheilanstalt weilst vorher durchdrehst........ 

Außerdem hast dahinter Kondenswasser das kommt nimmer raus;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wasmachen

Das Thema Kondenswasser hast grundsätzlich in den Hohlräumen.

Also Schwellern, Säulen usw. , auch Türen usw

 

Genau aus deinen genannten Grund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
August

Und was wird aus dem Bereich zwischen Außenblech und Innenverkleidung wenn dazwischen eine Dampfbremse gepickt wird? Rischtisch, ein Hohlraum. 

 

Nach der gestrigen Diskussion bei/mit @damax bin ich ganz bei ihm. Mir gefällt die Idee mit der Wolle grundsätzlich auch ganz gut.

Vorher noch schön FF (ist ja auch Lanolin) auf alle Fugen und das Bodenblech, Wolle rein, Verkleidung drüber und Ruhe ist.

 

Apropos Ruhe. Bisl zur Schalldämmung sollte es ja auch beitragen, oder?

 

Hat mal wer einen Link zu einer geeignet Wolle?

 

Lg

August

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Racy

Augustus , link steht im ersten Beitrag ;)

Ja der Bus wurde auch um einiges leiser! Hab zustätzlich aber aufgrund des gediesels auch Alubutyl auf die schwingenden Flächen gepickt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
August

Sorry, zu der Uhrzeit sollte ich wohl noch keine Beiträge schreiben :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deberius
Am 14.3.2019 um 09:37 schrieb Deberius:

@Racy Hast du dann Plastikfolie oder eine Dampfbremse auf der Innenseite verwendet?

 

Halt halt, ich habe über Dampfbremsen gesprochen! Da gibt es verschiedene Varianten in Sachen Diffusion... Es gibt auch welche, die Dampf sogar nur in eine Richtung (sündteuer) durchlassen.

 

Ich hab spasshalber mal eine Berechnung durchlaufen lassen:

 

Unbenannt-00.png  Unbenannt-01.png  Unbenannt-02.png  Unbenannt-03.png

 

Die Berechnungen sind mit einer relativ diffusionsoffenen Bremse und Multivanausstattung gemacht worden. Man erkennt das der Taupunkt direkt am Aussenblech liegt....

Da die MV dampfdicht ist könnte es zum Kondensat kommen....

 

Deshalb meine vorige Frage....

bearbeitet von Deberius

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
t3bulli

Geniale Idee

 

@Racy Wie viel hast da Ca verwendet?

 

Türen und Heckklappe auch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Racy

Ja klar überall wo man hinkommt.

Wieviel..hmmm. also ich glaub das war ein 100L Sack. Davon halt gut die hälfte. Also eigentlich doch recht wenig, die Wolle ist aber auch recht dick!

Weiß wer wie i da Fotos einfügen kann? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
damax

zwa schoof B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eduard_c
Am 15.3.2019 um 09:53 schrieb Deberius:

 

Halt halt, ich habe über Dampfbremsen gesprochen! Da gibt es verschiedene Varianten in Sachen Diffusion... Es gibt auch welche, die Dampf sogar nur in eine Richtung (sündteuer) durchlassen.

 

Ich hab spasshalber mal eine Berechnung durchlaufen lassen:

 

Unbenannt-00.png  Unbenannt-01.png  Unbenannt-02.png  Unbenannt-03.png

 

Die Berechnungen sind mit einer relativ diffusionsoffenen Bremse und Multivanausstattung gemacht worden. Man erkennt das der Taupunkt direkt am Aussenblech liegt....

Da die MV dampfdicht ist könnte es zum Kondensat kommen....

 

Deshalb meine vorige Frage....

Was meinst mit mv ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manuel80

Hallo,

 

kannst du zu den Kosten für die Schafwolle etwas sagen? Auf der von dir verlinkten Seite habe ich leider keine Preise gefunden?

 

Lg  Manuel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deberius
vor 14 Stunden schrieb eduard_c:

Was meinst mit mv ?

Multivan...

 

vor 12 Stunden schrieb Manuel80:

kannst du zu den Kosten für die Schafwolle etwas sagen?

 

Wenn ich was sagen darf? Ich habs für das Haus beim Lagerhaus gekauft. Preis weiß ich nicht mehr, aber unwesentlich teurer als Mineralwolle....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Racy

Ja habs auch ausn Lagerhaus.

Ruf an und frag, weiß nimma was kost hat.

Wie gsagt i hab die von Isolena! Welche genau weiß i ned, farbe is eher so braun/grau!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...