Jump to content
Peter999

Tacho Lamperl

Recommended Posts

Peter999

Hab heute 2 grüne Hochleistungs Leds verbaut eigentlich 3 weiß irgendwer was das mittlere Lämpchen beleuchtet bzw. ist das bei meinem Bh Büssle ned vorgesehn und schließt nur den Kreis ..?Danke 

C42873E1-1F5F-4EFB-8D5C-DF2FEA4598B8.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
asinus

Das mittlere beleuchtet von hinten die Symbole für die Kontrollleuchten.

 

Nebenbei: Wie ist das Ergebnis?

 

Grüße Matthias

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Peter999

Muss sie erst bei Nacht testen aber sie leuchten, ein T3 Kumpel er schätz Originalität hat Bedenken angemeldet er meint bei Led kann der Wurm drinstecken und hat mir zu Originalen geraten zwecks stabiler Spannung...werde ihnen aber eine Chance geben.

Hab neun Stück bekommen. Hab ein wenig durchprobiert oder müssen.

Dh manche waren besser verarbeitet bzw. passgenauer aber die haben sich wie die Originalen beim einschrauben angefühlt... hoff das hilft soweit Bild werd ich nachreichen 

Share this post


Link to post
Share on other sites
DoKa_Bert

Ja, bei LED muss man auf die Polung achten. Und bei den Kontakten kann es sein, dass sie nicht ganz passen. Scharf sein und Folie beschädigen können sie auch... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ollizei

Ich finde, die schönste Lösung ist es, auf LED umzurüsten und dabei die alten Lampengehäuse weiterzuverwenden.

Also: Glühlampe raus, LED mit Vorwiderstand rein. Fertig. Das vermeidet auch die mechanischen Probleme durch

ungenau gefertigte LED-Träger.

 

Dass auch bei dieser Lösung die Lämpchen nur in einer Richtung funktionieren, versteht sich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomasma

Sind wieder rausgeflogen. Waren viel zu hell und nicht vernünftig zu dimmen. Hat viel Leergeld gekostet. Nein, kein Schreibfehler.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hetsch

Habe meine auch selbst ins originale Gehäuse gebastelt , siehe IMG-20160406-012601.jpg

 

IMG-20160406-012436.jpg

IMG_20160405_215113.jpgSelfmade

 

lg  hetsch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ollizei
vor 6 Stunden schrieb Thomasma:

Waren viel zu hell und nicht vernünftig zu dimmen.

 

Das liegt daran, dass der originale "Dimmer", ein rustikaler veränderlicher Drahtwiderstand, auf den relativ hohen Strom

der Glühlämpchen ausgelegt ist. Bei dem kleinen Strom, den LEDs ziehen, erzeugt er kaum Spannungsabfall. Egal, wie er

eingestellt ist, bekommen die LEDs praktisch immer 12V.

 

Wer sich bissl mit Elektronik auskennt, baut sich einen einstellbaren Spannungsregler vor die LEDs. Oder gleich einen

PWM-Regler. Letzteren fände ich aber fast schon etwas überdreht für diese Aufgabe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
DoKa_Bert

Ich kann bis auf ganz finster runterdimmen. Mit der normalen Spule. Der Vollständigkeit wegen, zwei VDO's mit normaler Glühbirne werden mitgedimmt. Aber ich meine, es war vor der Montage der VDO's auch schon so. Ein Bild voll aufgedreht, eines nicht ganz finster... 

IMG_20190911_194320.jpg

IMG_20190911_194345.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomasma
vor 6 Stunden schrieb Ollizei:

Wer sich bissl mit Elektronik auskennt, baut sich einen einstellbaren Spannungsregler vor die LEDs. Oder gleich einen

PWM-Regler. Letzteren fände ich aber fast schon etwas überdreht für diese Aufgabe.

Ja, ich weiß. Bin eh vom Fach aber für so ein blödes Licht mir der Aufwand zu mühsam.

Dann vielleicht noch beim Typisierer deswegen Probleme bekommen. Brauch ich nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
ernstJXsyncro

also ganz so wenig strom ziehen die leds auch nicht check mal das datenblatt dazu

das warum das dimmen nicht so gut ist begründet die durchflussspannung - leds haben einen konstanten spannungsabfall weil sie kein widerstand sind der lineal ist so wie die normalen glühlampen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ollizei
vor 3 Stunden schrieb ernstJXsyncro:

weil sie kein widerstand sind der lineal ist so wie die normalen glühlampen

 

Kleine Korrektur, Ernst:

 

Eine Glühlampe ist alles andere als ein linearer Widerstand. Zwischen "aus" und Nennspannung

liegt bei dem Widerstand einer Glühlampe ein Verhältnis von ungefähr 15.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hetsch
vor 23 Stunden schrieb Ollizei:

 

PWM-Regler. 

Pulsweitenmodulation , oder so ähnlich

Verwende ich für Gleichstrommotoren zur Drehzahlregelung . Bei Led´s hab ich das noch nicht probiert 

 

lg  hetsch

Edited by hetsch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ollizei

So arbeitet jeder LED-Treiber. Über die Impulsbreite wird die Helligkeit eingestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...