Jump to content

Schick VW Bus Tuning


xi-bus

Recommended Posts

Ich grüße euch,

nur so mal interessehalber, hat irgendjemand sich schonmal von <<DIESER>> Tuningwerkstätte was machen lassen?

Mich würd ja brennend intressieren, was so ein Umbau kostet...

gruß

Link to post
Share on other sites

Hallo!

Ja...Toni Schick gehört zu den Urgesteinen der Motortuner im Bus.

Der WBX mit Turbo hat über 160PS.

Aber ich dachte das er nicht mehr aktiv ist ?

Link to post
Share on other sites

Aua.

Der 95PS Kat motor is net billig. Sicher für an tuner is des normal, aber um 8000 Eier bau i mir selbst an mit 160 PS zaumman.

Mfg fimbi

Klingt aber net blöd der mann!!!

Link to post
Share on other sites
  • 11 years later...

Da ich als Neuzugang offensichtlich der Einzige bin der einen T3 mit Turbo-Schick-Umbau hat, poste ich mal was nach über 11 Jahren was zu diesem Beitrag.

Habe den Turbo-Schick-Umbau vor über 5 Jahren machen lassen und bin sehr zufrieden. Leider ist der Toni Schick vor 2 Jahren verstorben. Die Werkstatt gibt es nicht mehr. 

Mein T3 ist Baujahr 1988, hat in den 30 Jahren rund 390.000 km runter und der Turbo-Schick Umbau (im Prinzip - Motor-Komplett-Revision) hat momentan ca. 35.000 drauf. Neben dem Turbo-Umbau, gab es ein neues Brems-System (Scheibe vorn/hinten 310/280mm) und 2 Zusatz-Tanks, langer Achstrieb. Toni hat nach dem Umbau gemeint - sollte normalerweise rund 100.000 km Laufleistung möglich sein - mal sehen was die kommenden Jahre noch bringen.

Link to post
Share on other sites

Hier die gewünschten Infos:
  Original war ein WBX DJ 2,1l mit 112PS verbaut

  Umbau ist nun ein Turbo-Schick WBX DJ 2,1l mit 163PS
                 mit KKK-Turboblader inklusive eigenem Öl-Kühler-Kreislauf

                 modifizierter Motor-Elektronik

                 und mit einen Wasser-Nieder-Temperatur Ladeluftkühler 

 

Das Fahrzeug lässt sich mit vorher gar nicht mehr vergleichen - fahre sehr gerne damit. Z.B. vergangenes Jahr bin ich beim Alpenrodeo mitgefahren - in 6 Tagen rund 3000 km mit rund 85.000 Höhenmetern vom Stoderzinken in der Steiermark über Italien, Schweiz, Frankreich, … und das nahezu problemlos.

Anbei auch  noch ein Bildchen vom Motorraum!

IMG_1725.JPG

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Je nach Turbo- & CW-Zuschlag sehr unterschiedlich. Wenn ich eher gemütlich fahre ca. 13 Liter auf 100km, wenn ich sehr flotte fahre werden es schon 17 Liter und bei VMAXX können es auch über 20 Liter werden. Aber bei knapp 150 Liter Tankvolumen ist der Aktions-Radius noch ganz brauchbar - die Tankstopps dauern halt etwas länger.

Link to post
Share on other sites
  • 2 years later...
akciddento

Hallo,

Ich habe Westfalia Clubjoker mit einem schicken Turbo-Umbau auf einem 2.1dj-Motor. Leider hatte der Vorbesitzer einen Motorbrand und entfernte einen Großteil der Turboteile. Er läuft jetzt auf Weber-Vergasern. Ich würde mich bemühen, einen Großteil der ursprünglichen Turboinstallation mit neuem EFI wiederherzustellen, da sich der Ladeluftkühler und die Rohrleitungen noch im Fahrzeug befinden. Können Sie Bilder Ihrer Installation oder Informationen veröffentlichen - insbesondere die Anordnung der Auspuffkrümmer und des Abfalltors?

Vielen Dank!

Dan

(apolgies für mein deutsch und die verwendung von google translate)

Link to post
Share on other sites
B23P917T
vor 4 Stunden schrieb akciddento:

Hallo,

Ich habe Westfalia Clubjoker mit einem schicken Turbo-Umbau auf einem 2.1dj-Motor. Leider hatte der Vorbesitzer einen Motorbrand und entfernte einen Großteil der Turboteile. Er läuft jetzt auf Weber-Vergasern. Ich würde mich bemühen, einen Großteil der ursprünglichen Turboinstallation mit neuem EFI wiederherzustellen, da sich der Ladeluftkühler und die Rohrleitungen noch im Fahrzeug befinden. Können Sie Bilder Ihrer Installation oder Informationen veröffentlichen - insbesondere die Anordnung der Auspuffkrümmer und des Abfalltors?

Vielen Dank!

Dan

(apolgies für mein deutsch und die verwendung von google translate)

 

Werde kommendes WE versuchen Foto von der Auspuffanlage und der Westgate-Ansteuerung zu machen. 

Im Zweifelsfalle vielleicht die Witwe vom Toni Schick kontaktieren, die hat alle Unterlagen zu den Umbauten und ein paar spezielle Teile (z.B. EPROM für die Motorsteuerung) trotz Werkstatt-Auflösung nach dem Tod vom Toni noch aufgehoben - Telefon-Nummer: +49 8179 1772 

Link to post
Share on other sites
akciddento

Das wäre fantastisch - vielen Dank für die Hilfe - hier muss ich jetzt arbeiten - (ich habe viel getan, um das alte Chaos zu beseitigen und einen neuen Pertronix-Verteiler und eine neue Zündung usw. einzubauen). Sie können die Überreste von sehen Der Ladekühler auf der rechten Seite - und alle Rohrleitungen und der Front-Mount-Wasser-Luft-Ladeluftkühler sind vorhanden. Es scheint, dass ich einen Teil des alten Auspuffkrümmers habe, den jemand modifiziert hat, um das Turbo-Aufwärtsrohr und das Fallrohr zu entfernen. Dies ist ein Projekt für den langen Winter, denke ich!

IMG_9763.jpg

Link to post
Share on other sites
akciddento

918911740_s-l1600(1).thumb.jpg.7811dbc96dddf978454454845b4fc2ae.jpg

 

Dies ist der Van mit dem (ex) schicken Turbo - er ist mit so vielen Extras ausgestattet - elektrisch alles, ABS, Kraftstofftank mit großer Reichweite, Tempomat usw. usw.

Mein anderer t3 hat einen DJ-Motor mit DTA efi-Kraftstoffeinspritzung, den ich mag und der sehr flexibel für das Tuning ist, aber ich kann Haltech untersuchen, um den alten Digijet zu ersetzen -

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...