Rangliste


Beliebte Inhalte

Inhalte mit der höchsten Reputation seit 2017-11-12 in allen Bereichen

  1. 55 Punkte
    Hallo liebe Forumsbenutzer, schweren Herzens habe ich mich dazu entschieden einen Benutzer zu sperren: Helix Mir ist bewusst das er keine "Regeln" direkt verletzt hat, aber die Unzufriedenheit über sein Verhalten ist bei mir kontiunierlich gestiegen. Ich möchte meine Entscheidung so versuchen zu erklären: Dieses Forum gehört mir und ist ein Platz den ich geschaffen habe um mich mit netten Menschen auszutauschen. Es ist mein "Grundstück", auf dem gerne viele Gäste willkommen sind und sich möglichst frei bewegen dürfen. Wenn ein Gast Unruhe auf mein Grundstück bringt, versuche ich auszugleichen und mit dem Gast eine gemeinsame Lösung zu finden. Falls dies scheitert, werde ich irgendwann den Schritt setzen und den Gast bitten zu gehen und in weiterer Folge auch nicht wiederzukommen. Aber wenn das nicht reicht, bin ich bereit von meinem Hausrecht Gebrauch zu machen... Ich möchte betonen das dies keine grundsätzliche Änderung in meiner Haltung zu einem freiem unzensierten Forum ist. Mir sind die Benutzer dieses Forums wichtig und ich schätze es sehr das viele sich trotz sehr unterschiedlicher Lebenseinstellungen hier friedlich treffen. Wenn aber das Verhalten von jemand mir nicht passt, wird er es in Zukunft noch schneller und härter mit mir zu tun bekommen... Dieser Beitrag ist gesperrt für Antworten, bitte um Verständnis Bei Zustimmung freue ich mich über ein "Pfeil nach oben" Für Fragen stehe ich gerne per PN oder Mail zur Verfügung lg McLouis
  2. 3 Punkte
    Liebes Forum, es ist mir unheimlich peinlich und ich muss mich bei euch entschuldigen, die Produktangabe der Koffer ist anscheinend falsch! ein Forumsmitglied hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es sich bei den Koffern möglicherweise nicht um originale Peli Cases handelt. Darauf hab ich in Dänemark beim zuständigen Product Manager nachgefragt und die Antwort erhalten, dass es sich dabei um Apollo Cases handelt! Trotz intensiver Suche im Internet finde ich allerdings keinen Koffer, der besser zu den hier angebotenen passt, als besagter Peli Case 1500. (Abmessungen exakt ident - Optik zum Verwechseln ähnlich). Die Produkteigenschaften von Apollo und Peli sind ohnehin mehr oder weniger ident. Einziger Unterschied, der mir aufgefallen ist: Das Druckausgleichsventil (runde Plastikschraube unterm Griff) ist nicht automatisch, sondern eine "normale" Schraube. Lange Rede kurz: Da ich nicht sicher bin, was ich hier anbiete, werde ich den VP von 60 auf 45€ senken! Allen, die mir bis jetzt überwiesen haben, werde ich die Differenz in den nächsten Tagen zurück überweisen. Für alle anderen: Bitte 45 statt 60 überweisen. Falls jemand aufgrund der irrtümlich falschen Angaben den Koffer zurückgeben will, ist das natürlich auch kein Problem. @McLouis: vielleicht kannst du den Thread-Titel entsprechend anpassen, damit keine weiteren Missverständnisse aufkommen? Danke und viele Grüße, Tom
  3. 2 Punkte
    Hallo Leute, auch wenn man sich über Beiträge aufregt muss man sie nicht kommentieren. Ich denke als erwachsene Menschen sollte es möglich sein Dinge die einem nicht gefallen zu ignorieren denn es könnte auch Leute geben denen es gefällt auch wenn es die Minderheit ist. Ich finde den Ofen auch ziemlich sinnfrei aber es ist eine nette Bastelidee und von 6 Kerzen wird hoffentlich wohl keiner an einer Abgasvergiftung sterben. Wenn man eine heiße Brünette im Bus verführen will die auf Kerzen steht dann sicherlich ne nette Idee Das Forum wird auch durch die vielen negativen Kommentare als Antwort auf manchen geposteten Mist leider viel schlechter. Ignoriern wär hier wirklich viel besser auch wenn das nicht einfach fällt weil wirklich oft viel Müll gepostet wird aber es wäre echt schade wenn das Forum dafurch kleiner wird.
  4. 1 Punkt
  5. 1 Punkt
    Hallo Türpappe sollt ich haben. Lg phil
  6. 1 Punkt
    Ohne dir zu nahe zu treten aber dann stimmt irgendwas nicht kenn Leute die fahren 130auf der Autobahn mit knapp 6,5Litern mit 1Z und verlängertem Getriebe
  7. 1 Punkt
    Gehst Du, Ebay Bugetty 3000 der Markus is auch erreichbar, hat auch eine echte Garantie. Ich habe viele pumpen von ihm verbaut bis jetzt keine Reklamationen. Ich bin weder angestellt noch bin ich an ihm beteiligt.Gute Arbeit gehört auch mal gelobt! LG Horst
  8. 1 Punkt
    Hi! Ja... lass mal gut sein. Ich schick Dir morgen Auszüge aus der Bedienungsanleitung Auswendig weiss ich's jetzt grad nämlich auch nicht. gruss Harri ...der die selbe Heizung im Bus hat
  9. 1 Punkt
    Irgendwann geht die Bombe hoch... Nein, das ist einfach ein Thermostat soweit ich weiß...
  10. 1 Punkt
    Hallo, wieder einer, der GENAU weiß, was er hat.. VW T3 SUV / Geländewagen https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/auto/vw-sonstige-t3-229270242/?objectId=229270242&searchAgentQueryString=searchId%3D2%26alertId%3D1632492%26lastSearchInMilliseconds%3D1511322308000&xtor=EPR-320-[Suchagent] LG MilliVanilli
  11. 1 Punkt
    Hi! Schau ich Dir morgen nach. Ich glaub letztens eine gesehen zu haben gruss Harri
  12. 1 Punkt
    Das kommt ganz auf deinen Plan an.... Bedenke, dass jeder Handgriff mehr, auch mehr Geld kostet. Ich habe den Motor zerlegt hingebracht. - Wuchten der KW, Schwungrad und Riemenscheibe - Ausbalancieren der Pleuel und der Kolben - Kolbenbolzenlager einziehen und anpassen - Antriebsritzel auf der KW tauschen Arbeitszeit ca 3-400.- (schäzomativ) Falls gespindelt werden muss ca. 100.- (Achtung, derzeit keine Lager verfügbar) KW schleifen ca. 220-240.- Die kleinen Instandsetzer gehen nach "Vorschrift" vor und machen eher keine Gesamtprüfungen. Wenn man weiß was zu tun ist, arbeiten sie deine Liste ab und du kannst die Kosten kalkulieren... Natürlich, kann man noch das eine oder andere erfragen. Weiters ist zu beachten, dass bei den meisten Instandsetzern das Wort WBX nicht gern gehört wird
  13. 1 Punkt
    Lach nicht wenn der Bus wackelt, es könnte deine Tochter sein
  14. 1 Punkt
    Nachdem ich am Bus genug Schraubererfahrung gesammelt habe und ich auch aus der Elektro-Ecke komme und mich das Thema und die Technik dahinter interessiert habe ich mir jetzt auch ein neues Spielzeug zugelegt ... ist zwar etwas OT aber wir sind eh in der Tratschecke ... Fiat Panda, umgebaut durch eine Firma vom Fach im Jahr 1990 ... ist jetzt 10 Jahre abgemeldet ... Batterien gehören getauscht ... sonst: coole alte Fahrzeugtechnik, wenig Eigengewicht, 4 Sitzplätze ... 80% meiner Fahrten sind innerhalb 60km ...
  15. 1 Punkt
    Ich habe insgesamt 9 historische Kfz angemeldet und bin alleine schon für die längeren Zeiträume zwischen den Überprüfungen dankbar, da die Kilometerleistungen nicht unbedingt hoch sind und die Monate wie im Fluge vergehen. Die Auflagen bringen einen wirklich nicht um, denn ein Fahrtenbuch (zumindest in der derzeitigen formlosen Form) zu führen und sich auf 120 Tage im Kalenderjahr zu beschränken, sollte wirklich kein Problem sein. Wer sein historisches Fahrzeug nicht als Ganzjahres-und Pendlerfahrzeug benötigt - und dafür sind historische Fahrzeuge nicht gedacht und eindeutig zu schade - kommt mit dieser Vorgabe leicht über die Runden, da alleine die Periode, in der mit hoher Wahrscheinlichkeit Salz auf den Straßen gestreut wird, mindestens 120 Tage umfasst. Ich habe auch die Feststellung gemacht, dass die Überprüfung zwar nicht geschenkt wird, aber bei meinen historischen Fahrzeugen viel praxisbezogener als bei meinem Alltagsfahrzeug abläuft - das heißt, dass die Prüfstellen bei Eintragung als historisches Fahrzeug spürbar entspannter sind. Und eines sollte schon allen klar sein: In Zeiten zunehmenden Umweltbewusstseins, das teilweise schon an Hysterie grenzt, sollte ein historisches Fahrzeug auch für einen "Außenstehenden" ein erkennbar gepflegtes, erhaltenswertes und schonend bewegtes Fahrzeug und kein abgetakelter Gebrauchtwagen sein. Ich möchte meine Fahrzeuge auch in Zukunft gelegentlich bewegen und bin dafür gerne bereit, realistische und relativ leicht erfüllbar Auflagen zu akzeptieren.