Jump to content

Hi Lift


microstar

Recommended Posts

microstar

Hat von euch wer einen Hi-Lift?

Ich hab mir einen Bestellt bin mir aber noch nicht sicher wie ich den Bus aufheben soll.

Vorne und hinten unter der Stosstange geht das sicher aber an den Original punkten wirdâ€â„¢s schwierig.

Der Felgenheber ist beim Reifenwechseln dann doch etwas unpraktisch.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

habe noch aus der Toyota Zeit einen liegen.

Aber probiert habe ich am Bus noch nicht.

LG Jan

Link to post
Share on other sites

hi,

wäre auch an entsprechenden erfahrungen interessiert, denn nach der höherlegung und mit 15", weiss ich eigentlich nicht, wie ich im bedarfsfall außerhalb der werkstatt ein radl wechseln kann;

davon abgesehen, dass das reserverad in ermangelung einer geeigneten halterung ohnehin nur zuhause im keller rumkugelt.

aber angesichts der sich immer mehr vermehrenden t3 mit grösseren radln, wird sich ja vielleicht doch einmal was mit dem heckträger tun (bernhard!!!!???)

grüsse wolfgang

Link to post
Share on other sites
Atlantik90

Holzklotz mit Dicke der zusätzlichen Bodenfreiheit durch die größeren Räder (oder etwas mehr) und das Problem ist mit den Serienwagenheber gelöst.

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Vanhääsen

hallo markus

ich fahre nun schon länger mit nem hi-lift + kann dir nur sagen " finger weg von den stoßstangen - auser du magst so verbogene wie ich !!!!!!!!!! "

landrover adapter ist perfekt - past genau ! ein holzklotz reicht auf der straße sicher, aber !!!!!!! sage dir aus erfahrung - sicher nicht im schlamm oder sand (marokko) oder einfach dort wo ein syncro hingehört . kannst dir gerne meinen adapter abmessen + nachbauen (falls du die möglichkeit hast )

lg christian

Link to post
Share on other sites
microstar

Super Danke

Das mit dem Landi Adapter hilft mir schon weiter weil beim Hof Tuareg in Wien habens nur den Lift selber aber kein Zubehör.

Link to post
Share on other sites
Vanhääsen

zum kaufen gibts den adapter zb. bei - www.daerr.at - um € 29,95

lg christian

Link to post
Share on other sites
microstar

Ich weiss aber ich fahre am Dientag auf Urlaub und da muss ich hald auch die Stostange verbiegen. Ich hab ja noch einen Satz rumliegen

Link to post
Share on other sites
microstar

Super der Hi-jack ist auch noch 30€ billiger.

Da werd ich mir lieber so einen Holen, laut dem Därr ist er auch noch besser zu bedienen.

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
fragestunde

sind die dinger eventuell auch eine alternative für kleinere arbeiten von unten (also was weiß ich...endtopf montieren oder so) oder sind die dafür zu unsicher?

derzeit kann ich an meinem bus nämlich nur selbst machen, was man von oben machen kann. und die hi-lifts wären eventuell eine günstige alternative zu miet-werkstätten die pro stunde schon fast so viel kosten wie ein mechaniker.

Link to post
Share on other sites

Also wenn du keinen Höhergelegten Syncro hast dann brauchst auch keinen Hi-Lift, da reichte ein normaler Wagenheber.

Das mit der Sicherheit muss jeder für sich entscheiden aber ich würde mich nicht drunter legen egal ob Hi-Lift oder normaler Wagenheber bei kommen immer Unterstellböcke rein oder ich fahre auf Auffahrrampen rauf, die kosten übrigens auch nicht viel und sein echt praktisch.

Also ich würde dir Rampen oder Böcke empfehlen. Außer du hast einen hohen Syncro da ist der Hi-Lift sicher besser, das ding hat übrigens 12kg und ist nicht wirklich handlich.

Link to post
Share on other sites
  • 11 years later...

Hallo allerseits!

 

gätte mal ne Frage an die Leute die nen Hi-lift mit adapter verwenden. Habe mir sowohl Hi-lift Jack als auch landrover adapter besorgt. Adapter passt super bis zum anschlag rein. Habe nun angefangen den Bus (Syncro, 16" Bereifung und 5 cm Höherlegung) anzuheben. Wollte dann ne Rampe drunterschieben, aber mir ist aufgefallen, dass er schief kommt und hab ihn wieder runtergelassen. Mir ist dann beim adapter aufgefallen, dass dieser leicht verbogen ist. (Siehe Bilder). Hatte das schon mal wer von euch? Ehrlich gesagt traue ich mich nicht über einen zweiten Versuch, da ich befürchte, dass wenn er sich weiterverbiegt, der Jack gegen dass auto schlägt. Was meint ihr? Kann man da noch einen Versuch wagen?

 

 

 

lg,

 

milo

 

 

IMG_8891.JPG

IMG_8892.JPG

Link to post
Share on other sites
ernstJXsyncro

nein aber schon davon gehört. Die land rover Adapter sind ein dreck drum hat ja auch mal wer aus dem Forum diese nachgebaut. Und die halten!

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb ernstJXsyncro:

nein aber schon davon gehört. Die land rover Adapter sind ein dreck drum hat ja auch mal wer aus dem Forum diese nachgebaut. Und die halten!

 

Danke Ernst für die Info. Weißt du noch wer das gemacht hat?

 

lg,

 

milo

Link to post
Share on other sites
  • 3 years later...
rb.best

MUSS man einen Hi Lift als Snycrofahrer haben? #Weihnachtsgeschenk?

 

Ich hab´ Nüsse Ahnung, aber ist das nur was für Syncros im Gelände? Ich dachte mir nur, weil ein normaler Wagenheber von der Höhe her schon mit dem 2wd bisl überfodert ist.

Edited by rb.best
Tippfehler
Link to post
Share on other sites
rb.best
vor 4 Stunden schrieb Racy:

Sicher, ein musthave :D

i hab 2, in jedem Syncro einen ;)

Super - ich sag´s am Papa :lol:

Link to post
Share on other sites
Thomasma

Ist der Adapter nicht ein Klumpat?

Deswegen hat doch der Rüro mit dem Aglarond eine eigene Forumsedition gebaut.
Die Reste habe ich aufgekauft und bereits alle weitergegeben. Aber als Nachbauvorlage würde ich meinen Adapter  gerne zur Verfügung stellen.

lg

Link to post
Share on other sites
microstar
vor 8 Stunden schrieb rb.best:

MUSS man einen Hi Lift als Snycrofahrer haben? #Weihnachtsgeschenk?

 

Ich hab´ Nüsse Ahnung, aber ist das nur was für Syncros im Gelände? Ich dachte mir nur, weil ein normaler Wagenheber von der Höhe her schon mit dem 2wd bisl überfodert ist.

Also ganz ehrlich ich hab das Ding sein 2006, und wirklich gebraucht habe ich ihn noch nie.

Das Teil ist super Sperrig und müsste eigentlich außen angebracht werden. 
Für das unterlegen von Sandblechen ist er sicher die erste Wahl aber wenn du was gescheites brauchst dann würde ich den Original vom Defender nehmen.

https://www.bulliforum.com/viewtopic.php?t=92603ich 

 

mfg 

Markus

Link to post
Share on other sites
Inimicus
vor 9 Minuten schrieb microstar:

Also ganz ehrlich ich hab das Ding sein 2006, und wirklich gebraucht habe ich ihn noch nie.

Das Teil ist super Sperrig und müsste eigentlich außen angebracht werden. 
Für das unterlegen von Sandblechen ist er sicher die erste Wahl aber wenn du was gescheites brauchst dann würde ich den Original vom Defender nehmen.

https://www.bulliforum.com/viewtopic.php?t=92603ich 

 

mfg 

Markus

 

DANKE - das Ding ist groß, unhandlich und unpraktisch..

Wenn man alle im Nirgendwo is und stecken bleibt - besser als nix...

Sonst is das der denkbar schlechteste Wagenheber dens gibt. Jeder 20€ Stempel ist der bessere Wagenheber...

Link to post
Share on other sites
solosyncro
vor 9 Stunden schrieb rb.best:

Ich dachte mir nur, weil ein normaler Wagenheber von der Höhe her schon mit dem 2wd bisl überfodert ist.

 

Meinen hab ich einfach um 10cm verlängert.

 

Grüsse,

Link to post
Share on other sites

Mir is mal passiert das in einem Waldstück in einer Kurve auf einer Kuppe die vordere Antriebswelle lose ging und verkantet (vergessen fest anzuziehen)

Da ging plötzlich kein cm mehr vir und zurück. Hatte den HiLift mit und war froh weil der Boden war sehr sehr uneben und weich. War mitn HiLift kein Problem das Rad hoch zu heben und neue Schrauben reinzudrehen...

Und einmal nutzte ich ihn als Hubzug beim Baumschneiden.

 

Aber im Urlaub und sonst liegt er gut verstaut im Bus, bin eigentli froh das i erm ned brauch und auch froh das ich ihn mithab ;)

Link to post
Share on other sites
freshman
vor 11 Stunden schrieb rb.best:

MUSS man einen Hi Lift als Snycrofahrer haben? #Weihnachtsgeschenk?

 

Ich hab´ Nüsse Ahnung, aber ist das nur was für Syncros im Gelände? Ich dachte mir nur, weil ein normaler Wagenheber von der Höhe her schon mit dem 2wd bisl überfodert ist.

Der erfahrenre Syncronaut führt ein daher ein Stück Kantholz zum Unterlegen mit .

 

lg

Stivi

Link to post
Share on other sites
funkyphil

die Erfahrung mit dem Holzklotz hab ich auch schon machen müssen! tief in einem Graben, weitab von jeglichem Handyempfang. 
Kantholz war leider keins dabei, aber ein Berg aus Bergegurten, Fußmatten, Eiskratzer und allem was ich sonst noch im Auto gefunden hab, hat dann doch den Erfolg gebracht.
konnte das Rad dann doch noch zum Ausfedern überreden und eine zweite Kette auflegen um dann mit 2 Sperren wieder auf die Straße zurückzufinden...

 

377654-3772277645925-713501982-n.jpg

 

den Hilift nutz ich eigentlich nur zuhause. 
dann kann man beim Reifenwechsel gleich eine ganze Seite auf einmal aufheben. 
und für Schlachtereien, Motortausch und anderere größere OPs ist er dann doch oft sehr praktisch...

 

lg phil

 

 

 

Edited by funkyphil
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Ich hab Einen. Geiles Teil. Würde ihn nicht mehr hergeben. Aber auch seeehr gefährlich. Musst richtig vorsichtig und langsam damit arbeiten. Sonst kippt dir Das Fahrzeug um. Und auf keinen Fall ohne aufbocken darunterlegen. LEBENSGEFAHR!!! 

lg

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...