Jump to content
Leni18

Suchen Typenscheinkopie BJ 84 oder älter mit eingetragenen JX Motor

Recommended Posts

Leni18

Hallo liebe t3 Gemeinde :)

 

Hat zufällig jemand einen Typenschein von einem t3 bj 84 oder älter herumliegen wo ein JX eingetragen ist? Wir wollen vom CS auf den JX umrüsten und bräuchten eine Typenscheinkopie für die Typisierung bzw den Ziviltechniker. Wäre eine große Hilfe :)

 

Liebe Grüße Leni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Captain Fred

Hallo liebe Leni,

so einen Typenschein kann ich vielleicht besorgen -den hat der Folgebesitzer meines damaligen Bus.

Hatte genau so einen Umbau vor ca. sieben Jahren gemacht und das Ganze bei der Landesprüfstelle in Linz typisieren lassen.

Das war im Grunde recht unkompliziert, die wollten nur eine Bestätigung seitens VW, dass das technisch unbedenklich ist. 

Diese habe ich bei Porsche Salzburg beantragt und bekommen, ich glaube das kostete auch nichts, hat aber ein paar Wochen gedauert.

Hoffe, ich konnte Dir für's erste helfen.

 

Liebe Grüße

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Raabiator

Könntest du mir den eventuell auch senden?

Falls mein CS nicht mehr will möchte ich mir vielleicht auch einen JX gönnen.

Schön Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites
speckulazius

Ist der Bus lt Typenschein ein Fensterbus (VW253) oder ein Transporter (VW251) ? Spielt eventuell einen Rolle.

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thomasma

Alles spielt eine Rolle! Ob da 245, 247, 251, 253 oder 255 steht. Wird von den Obrigkeiten in Frage gestellt. Als ob Sie nicht anderes zu tun hätten.

Was willst machen wenn man sich nicht auskennt,..

Ich würde den Umbau nicht eintragen (lassen) Da wird der ganze Bus unrentabel. So gut kann der gar nicht beinander sein.

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Raabiator

Meiner ist 255 Caravelle Fensterbus...

 

SG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Captain Fred

Guten Abend liebe Leute,

konnte jetzt den sogenannten Datenauszug mit dem eingetragenen JX auftreiben. Kann ich Euch somit gerne als PN schicken. Wie gesagt, war sehr einfach eigentlich. Porsche wollte für die Unbedenklichkeitsbescheinigung nur wissen, welches Getriebe verbaut ist und eine Bestätigung des fachgerechten Einbaus durch eine VW-Werkstatt haben.

Auch über die Typisierung bei der Landesprüfstelle in Linz kann ich nur Positives sagen. Bin inzwischen schon mit den dritten Bus dort typisieren gewesen. Immer korrekte und kompetente Leute angetroffen. Alles nur plausibles und notwendiges Hinterfragen. Beim ersten Mal vorbeischauen nimmt man sich dort Zeit, für einen Blick auf das Fahrzeug und für's Erklären, was mit zu bringen ist beim eigentlichen Termin. Gekostet hat es beim letzten mal, vor einem Jahr, 44€. Das Büro dort verstrahlt achtziger Jahre Charme, aber hey! - das passt ja eh perfekt für die T3 Freunde! 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leni18

Ist ein 251er (Erstzulassung 1982). ;) 

 

Danke Captain Fred! Du hast eine PN :) 

 

LG Leni 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...