Jump to content

T3 Anhänger


Riegertoni

Recommended Posts

Riegertoni

Ein bekannter verkauft einen T3 Anhänger 

 

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vw-t3-anhaenger-projekt-klappdach-alko-carthago/1629145152-216-698?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android

 

Mfg Anton

 

PS: Kontakt über Ebay Kleinanzeige 

 

Link to post
Share on other sites
hannes

Leider ein Klumpert,

Der muss praktisch leer sein und hinter der Achse noch Blei haben, damit die Last auf der Anhängerkupplung nicht überschritten wird, bleibt im Endeffekt dann ein Showanhänger.

 

Wenn wer so etwas machen will, dann ist es am einfachsten, die Karosserie auf eine Anhängerachse zu stellen. Allerdings müssen die Radausschnitte weiter nach vorne verlegt werden.

 

Link to post
Share on other sites
westitreter
vor 5 Stunden schrieb hannes:

Leider ein Klumpert,

Der muss praktisch leer sein und hinter der Achse noch Blei haben, damit die Last auf der Anhängerkupplung nicht überschritten wird, bleibt im Endeffekt dann ein Showanhänger.

 

Wenn wer so etwas machen will, dann ist es am einfachsten, die Karosserie auf eine Anhängerachse zu stellen. Allerdings müssen die Radausschnitte weiter nach vorne verlegt werden.

 

 Den Text durchgelesen, oder gleich nur getippt?

Link to post
Share on other sites
ernstJXsyncro

Habe ich aber auch so gesehen.

Hinten Gewichte damit er vorne auf 75 Kilo kommt und das leer ist schon eine Ansage.

Idee ist nett aber auch nicht neu. Toll wäre es wenn er gleich so austarriert wäre das gleich alles passt. Frage ist halt wie der Nachlauf ist bei der langen Deichsel und den Vorderwagen.

Würde ich jetzt so nicht machen für mich aber jeder hat halt andere Wünsche.

Link to post
Share on other sites
hannes

Ich halte diese Form praxismäßig für ein Unding - eben weil er schwer auszutarieren ist und im Endeffekt kaum Ladung (Campingausrüstung) unterzubringen ist und wie ich schon geschrieben habe, eher ein Showanhänger ist als ein praxistaugliches Gefährt.

Kommt ja noch dazu, dass man für Ladung oder Innenausbau hinten ein mehrfaches an Ausgleichsgewicht rein tun muss und damit das Gesamtgewicht stark steigt.

 

Beispiel:

Für 10 kg, die an der Vorderwand stehen muss man an der Heckklappe ca. 40 kg "Gegengewicht" unterbringen, wenn dort kein Platz ist, muss man noch mehr Gegengewicht nehmen.

 

Bei einem Show-Fahrzeug spielen diese Überlegungen allerdings keine Rolle.

 

 

Der Nachlauf ist bei dem großen Abstand Achse - Anhängerkupplung sicher sehr gut, weil durch den großen Hebel weniger seitliche Kräfte auf die Kupplung und damit aufs Zugfahrzeug kommen. Schlechter schaut es mit der Schleppkurve aus.

Link to post
Share on other sites
Riegertoni

Ok mit der Materie Gewichtsverteilung etc kenn ich mich nicht aus, bin mir aber sicher das er sich dabei was gedacht hat etc.

 

Unter anderem ist der Verkäufer der der in einem Youtube Video einen M3 verblassen hat! 

Mit der Frage was hast fürn Motor drinnen (1,6 Sauger)

 

Mfg

Link to post
Share on other sites
hannes

Wir reden da von Physik, 1. oder 2. Unterrichtsstunde. Egal was der Gute mit Motörchen gemacht hat, über die einfachste Physik kommt er auch  nicht hinweg.

Link to post
Share on other sites
funkyphil

mit der ewig langen Deichsel seh ich das Stützlastproblem nicht so schlimm. 
das ganze schwere Campingzeug in den "Motorraum", AHK drauf und hinten noch 2 Fahrräder, dann funktioniert das glaub ich gut. 

ist ja immer besser, wenn man zu viel Stützlast hat, als zu wenig...

 

trotzdem hätt ichs mir auch anders gebaut. 

und zwar mit einer Dokatür bzw mit einer Dokakarosse von B bis C-Säule gegen die Fahrtrichtung verdreht. 

dann wirds kürzer und man hat gleich einen schönen Abschluss und muss keine geschlossene Heckklappe dafür schlachten. 

außerdem entfällt dann auch gleich das Lärmproblem mit der Schiebetür...

 

lg phil

Link to post
Share on other sites
Riegertoni

Was soll den sein.

 

Er will den Hänger verkaufen, und das ist ja die Bieter Ecke und nicht eine Diskusionsecke!

 

Mfg

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...