Jump to content

Luft/Luft Ladeluftkühler +10 bis +30 PS


Recommended Posts

McLouis

Hallo zusammen

Wer kann mir sagen wie man ohne was umzustellen mit einem Luft/Luft Ladeluftkühler +10PS bekommt?

Das das geht wird hier behauptet:

https://youngtimerparts666.de/produkt/ladeluftkuehler-anlage-fuer-vw-t3-bus-jx-aaz-turbodiesel/

Zitat: "Die Leistung steigert sich je nach Motorzustand um ca. 10 PS, mit Änderung der Motoreinstellung sind 90 – 100 PS möglich"
:-)
McLouis

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
  • McLouis changed the title to Luft/Luft Ladeluftkühler +10 bis +30 PS
damax

komprimierte gekühlte luft enthält mehr sauerstoff daher ist d verbrennung besser -> weniger russ -> mehr leistung

gruz max

Link to post
Share on other sites
damax

jein... wenn die karre fett eingestellt is u russt wie der teufel ist der russ nachher weg u mehr leistung da...ich nehme an so werden die das meinen

gruz max

Link to post
Share on other sites
Thomasma

hallo,
Das Set kann man ganz einfach selber zusammenstellen. Der LLK ist vom SGA.

Sharan Galaxy Alhambra.

Die Rohre und Silikonschläuche, Winkel, Schellen u d Reduzierungen bekommt man beim Turbozentrum.

 

Rohre und Silikonschlauch hätte ich noch  über. Ob das gut funktioniert?

Kann nichts Vergleichbares finden. Leistungssteigerung brauch i net. Hab genug ;) 

 

Bauanleitung?  Geh bitte. :D

Kann man am lebenden Objekt in Dobra abkupfern.

 


lg Thomas 

Link to post
Share on other sites
NEOurlaub37
1 hour ago, McLouis said:

Wer kann mir sagen wie man ohne was umzustellen mit einem Luft/Luft Ladeluftkühler +10PS bekommt?

 

Magie oder Geistheilerei. Eindeutig. Deshalb hab ich auch, nachdem ich meinen WLLK eingebaut hab, erst ein rohes halbes Huhn mit BBQPB-SPG auf dem Motorblock verteilt und danach die Mengenschraube 2 Umdrehungen reingedreht. Eines von beiden hat funktioniert und der Motor läuft besser - ich tippe auf das Huhn.

Link to post
Share on other sites
NEOurlaub37

Wenn ich mich recht entsinne waren die mechanischen Motoren der 1990er ab Werk auf Geräusch und Abgaswerte optimiert.

Liefen darum insgesamt auf der mageren Seite mit moderaten Zündwinkeln bzw Einzpritzzeitpunkten.

Ein LLK erlaubt mehr Luft im Brennraum, das Gemisch magert weiter ab, also sollte bei unveränderten Werten sogar ein Leistungsverlust einhergehen.

Dafür gibts top Abgaswerte!

Link to post
Share on other sites
Josefach
vor 2 Minuten schrieb NEOurlaub37:

Wenn ich mich recht entsinne waren die mechanischen Motoren der 1990er ab Werk auf Geräusch und Abgaswerte optimiert.

Liefen darum insgesamt auf der mageren Seite mit moderaten Zündwinkeln bzw Einzpritzzeitpunkten.

Ein LLK erlaubt mehr Luft im Brennraum, das Gemisch magert weiter ab, also sollte bei unveränderten Werten sogar ein Leistungsverlust einhergehen.

Dafür gibts top Abgaswerte!

Wie meinst das jetzt??? Bring mir der LLK mehr Leistung oder nicht ?? Das i die Mengenschraube a bisserl anpassen muss und Ladedruck weiß i eh. L.g. Josef

Link to post
Share on other sites
Inimicus
vor 8 Minuten schrieb NEOurlaub37:

Wenn ich mich recht entsinne waren die mechanischen Motoren der 1990er ab Werk auf Geräusch und Abgaswerte optimiert.

Liefen darum insgesamt auf der mageren Seite mit moderaten Zündwinkeln bzw Einzpritzzeitpunkten.

Ein LLK erlaubt mehr Luft im Brennraum, das Gemisch magert weiter ab, also sollte bei unveränderten Werten sogar ein Leistungsverlust einhergehen.

Dafür gibts top Abgaswerte!

 

Das ist ein Diesel - da gibts kein Abmagern - der rennt ja immer mit Luftüberschuss...

Ein LLK führt ohne Anpassung der ESP nicht zu einem Leistungverlust - schlimmsten Falls zu einem verzögerten Ansprechen weil der Weg länger ist...

Ein LLK würde ohne ESP Anpassung die Verbrennung verbessern also auch die Abgaswerte.

 

 

Du solltest nicht an der Mengenschraube drehen sondern die LDA entsprechend anpassen...

Link to post
Share on other sites
Josefach
vor 6 Minuten schrieb Inimicus:

 

Das ist ein Diesel - da gibts kein Abmagern - der rennt ja immer mit Luftüberschuss...

Ein LLK führt ohne Anpassung der ESP nicht zu einem Leistungverlust - schlimmsten Falls zu einem verzögerten Ansprechen weil der Weg länger ist...

Ein LLK würde ohne ESP Anpassung die Verbrennung verbessern also auch die Abgaswerte.

 

 

Du solltest nicht an der Mengenschraube drehen sondern die LDA entsprechend anpassen...

Ups, ok, da hätte ich eh schon wieder was falsches gemacht. Ja sonst muss i mir‘s halt anpassen lassen. Brauch nur ein paar Ps mehr , muss nicht alles rausholen. Und hald a bisserl a besseres Drehmoment. L.g. Josef 

Link to post
Share on other sites
damax
vor einer Stunde schrieb NEOurlaub37:

Mengenschraube 2 Umdrehungen

das muß russen wie die evergiven

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
NEOurlaub37
46 minutes ago, damax said:

das muß russen wie die evergiven

... eigentlich gar nicht so .. youtu.be/zMcp8HDn47E?t=56

 

:-)

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
fermizante

Des würde mich auch noch reizen sowas einzubauen.

Hat das schon wer so wie in den beschriebene Set verbaut oder dem Getriebe beim 2wd und könnte mal ein Foto machen? Geht das ohne Blech Ausschnitt? 

LG Fritz 

Link to post
Share on other sites
Josefach
vor 4 Stunden schrieb fermizante:

Des würde mich auch noch reizen sowas einzubauen.

Hat das schon wer so wie in den beschriebene Set verbaut oder dem Getriebe beim 2wd und könnte mal ein Foto machen? Geht das ohne Blech Ausschnitt? 

LG Fritz 

Hallo, der DATA 88 hat’s gesehen, bei dem Set muss man nichts ausschneiden. 
wird irgendwie schräg beim Getriebe verbaut, ich selber hab’s aber noch nie gesehen.

l.g. Josef. ( oder bei T3 Pedia sind gute Anleitungen)

Link to post
Share on other sites
Thomasma

Kann kurz meinen LLK zeigen. Bessere Bilder sind schwierig. 
3918CE2F-7B5A-4EEF-B4C8-8722FE1E1DF4.thumb.jpeg.d0f26946711ffba66eb4cbb6b07d82f7.jpeg07B8732F-8D77-4F44-8EAE-0F3B5CF2DB84.thumb.jpeg.6b84c2ac528cebdf447920b844ce1b9a.jpeg87E893A9-F8C0-488E-A327-12CF2F9E4D61.thumb.jpeg.b3c3764d1ff072aef4934c95c0829fc9.jpegEF134ACB-B907-4E09-A751-04846276F823.thumb.jpeg.390296061dde107bd0f4a643bafc1e61.jpegCC7F8802-1409-4C02-B2EE-865CE80E474D.thumb.jpeg.c8ff8511c556ac3842ed9b77f2c64732.jpegKurze Erklärung:

Der Kühler wird mit 2 Winkel von der Motorraumerhöhung über dem Getriebe angeschraubt. Geht nur bei 2WD. Beim Syncro ist da der Tank.

Ich habe zur besseren Belüftung 5 Ventilatoren vor den Kühler montiert und werden mit einem Relais Kl. 15 vom Motorraum aus betrieben. 
Zur Ladedruck und Temperaturkontrolle einen Bogen  (3es Bild)?mit sämtlichen Anschlüssen verbaut. Ist nur bei 1Z erforderlich. Der Druckschlauch zum Ansaugkrümmer ist vom Golf 3. Der LLK vom Sharan. Schläuche, Schellen und Rohre vom Turbozentrum.de

Link to post
Share on other sites
Paulmann

Ich habe links neben dem Getriebe so einen ähnlichen eingebaut. Mit den Anschlüssen nach oben. Halter ist am Getriebe befestigt.

VALEO 818244 - Citroën, Peugeot
 

Link to post
Share on other sites
fermizante

Super danke euch für die Fotos und Beschreibungen. Ich denke nach Fertigstellung von Standheizung, Ölkühler und Rückfahrkamera wird das eines der nächsten Projekte am Bus werden. LDA Dosen Membran werde ich vorher auch noch erneuern. 

Mein JX stört mich normal nicht aber sobald es bergauf geht z.B. Von Graz Richtung St. Michael und ich vor dem Tunnel grade noch mit 75km/h ankomme wünsche ich mir dich jedesmal mehr Power. Da geht der aaz bergauf schon deutlich besser. 

 

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...