Jump to content

Wbx mv


Busbauer17
 Share

Recommended Posts

Hallo t3 Freunde!

 

ich bin nervlich am Ende! Nach fünf Jahren restaurieren und 22000 Euro Gesamtkosten ohne eigen Arbeit ( 600std) ist nun mein um 2500€ renovierte Motor mit zuwenig Öldruck und Kompression unterwegs. Der Motor wurde komplett zerlegt gelagert eine neue Nockenwelle verbaut und abgedichtet von jemanden der schon 40 Jahre bei einer vw Werkstatt arbeitet. Ich investierte alles was mir empfohlen wurde beim Motor ,aber anscheinend ging was schief. 
ich hab den Bus voll Ehrgeiz bis ins letzte Detail restauriert vom Blechgerippe das in Ungarn geschweißt und lackiert wurde bis hin zum neu synchronisiertem Getriebe jedes Lager, jedes Gelenk, alle achsteile neu usw usw…. 
Es gab immer wieder Rückschläge wie das halt so ist ,aber nun bricht mir dass das Genick.

meine Frage wäre ob jemand eventuell einen guten MV Motor hätte von dem man weiß das alles passt zu einem erschwinglichen Preis.

eine erneute Motor Reparatur um 5-6 tausend Euro kann und will ich mir nicht mehr leisten.

ich würde den Bus auch eventuell verkaufen den die Leidenschaft ist tot.

nur wird mir kaum jemand die Anschaffungs und Material kosten bezahlen….

 Viele Grüße 

Link to comment
Share on other sites

Aber so viel Material wirst du ja kaum brauchen - wann hat der Motor denn zu wenig Öldruck - mit dem Manometer gemssen?

Und wie merkst du die zu geringe Kompression?

 

 

LG

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb Busbauer17:

...der Motor wurde komplett zerlegt gelagert eine neue Nockenwelle verbaut und abgedichtet von jemanden der schon 40 Jahre bei einer vw Werkstatt arbeitet. Ich investierte alles was mir empfohlen wurde beim Motor ,aber anscheinend ging was schief.

 

Vielleicht sollte man jemanden nehmen der i n einer Werkstätte arbeitet...:ph34r:😉

Scherzerl.

 

Ansonsten die gleichn Fragen wie Inimicus.

 

Zum "Trost": Solche Probleme sind leider nicht auszuschliessen. wenn Du mittlerweile wirklich ALLES nicht wirklich nachmisst oder zerlegst fehlen in vormontierten Zylindern Kolbenringe, Lagersätze sind falsch zusammengesetzt ( heisst soviel das im Standardmaß Satz über bzw Untermaß drinnen sein können) usw...

Sowas kommt in den besten Werkstätten vor...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Busbauer17!

 

Nur nicht aufgeben!!! Die WBX Motoren (hab selber einen MV) könnten brutal nerven. Aaaaaber. Es gibt hier den Westi, Intimicus und Andere die stehen Dir da mit unglaublichem Wissen bei. 

 

Ich würde als Erstes alles in Ruhe nochmal durchgehen. Schauen ob die Kerzen angezogen sind. Den Öldruck und die Kompression nochmal nachmessen. Mit Profimessuhren. Vielleicht bei einer Werkstatt ausborgen. Sollten sich die schlechten Werte bewahrheiten dann raus mit dem Motor, Köpfe und Buchsen raus und schauen was da los ist. Das ist zwar a bissal Hacke, aber so schlimm ist es auch wieder nicht. Beim Öldruck kann es meiner Meinung nach nur an der Deckeldichtung liegen. Die ist entweder mit der dicken Dichtung oder mit Dichtungsmasse eingebaut worden. Beides funktioniert nicht. Da gibts die originalen dünnen Papierdichtungen und nur die. Und einen geplanten neuen Deckel drauf. Dann geht das auch. 

 

Jetzt hast schon so viel reingesteckt. Jetzt aufgeben geht gar nicht!!!!

 

Viel Glück! Das wird schon. Streirabluat ist jo koa Nudlsuppm

 

lg

fausti

Link to comment
Share on other sites

hallole; ?

.. warum so schnell aufgeben;    Familien-Auflösung ist teurer !!   

Und wenn kein Laster wie Rauchen vorh. dann ist des ja irgendwie machbar.

Andere gehen am WE auf den Fussballplatz und bringen dort Ihr Geld unter die Leute..

Oder: Pferdesport / Hundesport.+.. ..

 

 

wieviel Öldruck genau und wieviel Kompression;

 

dann:..  ? wenn doch  zuwenig Kompression vorh:  ? Druckverlusttestz schon gemacht...

 

? Was für eine Motorölviskosität ist drin ?

 

Öödruck zu  wenig ?? evtl. nach langer Autobahnfahrt..=??  was ist dann für eine Motoröltremp. vorhanden ??

 

? Mototröltemp-Anzeige schon vorhanden ?

 

.. diese Öltemperatur + Öldruckprobleme hatte ich an meinem ersten DJ vor 24J auch schon nach  1/2h Vollgas im Sommer...

 

Gruss Claus

 

 

 

 

Edited by CWR16
Link to comment
Share on other sites

Grüß euch alle zusammen! 
 

zuerst mal an euch allen ein danke für die netten Worte und den Zuspruch!!!

 

die von mir genannten Mängel sind offiziell von einer Fachwerkstätte diagnostiziert…. Leider!

mein Mechaniker, den vermutlich ein Missgeschick passiert ist ,hat mir heute angeboten nochmals alles zu machen.

Materialkosten übernehme ich. 

 

somit wird so hoffe ich, mein Bus nächstes Jahr dann woll hoffentlich auf der Straße zu sehen sein….

ich informiere euch wieder wenn ich was weiß um vielleicht auch anderen zu helfen….

beste Grüße und Danke!!!!

 

Link to comment
Share on other sites

Wir drücken Dir die Daumen und freuen uns wenn der Bus läuft wie er soll. Solche Probleme treten leider immer wieder , Du bist nicht alleine - vor allem nicht beim MV.

ich glaub den Motor meines Vorkriegsmotorrades hab ich mind. 10 mal zerlegt , von verbogener Kurbelwelle, defekter Abdichtung,  Defekte Schwungscheibe (außerhalb des Motors montiert) , natürlich frisch verchromt, bevor sie dann in zwei Teile zerfallen ist usw …und da kannst nichts einfach bestellen, auch der Schloffer hat schon abgewunken…

Kopf hoch - wird schon wieder!

lg Fritz 

Link to comment
Share on other sites

Wenn der motor vor der überholung halbwegs gut in schuss war, dann tippe ich auf ventiltrieb und beim öldruck auf der deckeldichtung von der pumpe, ansonten ist die brille vom meister beim zambaun in den motor reingefallen :D nicht die nerven verschmeissen

Link to comment
Share on other sites

Danke Männer für eure netten Worte! Wo bekommt man am günstigsten Köpfe, Kolben und Büchsen? Wo Qualität und Preis passt?

 

zu euren detaillierten Fragen noch… also den zu geringen Öldruck meldet immer der hintere Schalter bei mittlerer Drehzahl, und warmen Motor, bei höherer Drehzahl erlischt die Leuchte..

die Kompression wurde gemessen und beträgt  4/5/5/6,5 bar…

für das läuft er ja gar nicht schlecht nur im unteren Drehzahlbereich hört es sich so an, als würde er absaufen…. und natürlich zieht er nicht gut… 


also danke nochmals und noch ein schönes Wochenende 

martin

Link to comment
Share on other sites

vor 29 Minuten schrieb Busbauer17:

Danke Männer für eure netten Worte! Wo bekommt man am günstigsten Köpfe, Kolben und Büchsen? Wo Qualität und Preis passt?

 

zu euren detaillierten Fragen noch… also den zu geringen Öldruck meldet immer der hintere Schalter bei mittlerer Drehzahl, und warmen Motor, bei höherer Drehzahl erlischt die Leuchte..

die Kompression wurde gemessen und beträgt  4/5/5/6,5 bar…

für das läuft er ja gar nicht schlecht nur im unteren Drehzahlbereich hört es sich so an, als würde er absaufen…. und natürlich zieht er nicht gut… 


also danke nochmals und noch ein schönes Wochenende 

martin

Danke Männer für eure netten Worte! Wo bekommt man am günstigsten Köpfe, Kolben und Büchsen? Wo Qualität und Preis passt?

 

zu euren detaillierten Fragen noch… also den zu geringen Öldruck meldet immer der hintere Schalter bei mittlerer Drehzahl, und warmen Motor, bei höherer Drehzahl erlischt die Leuchte..

die Kompression wurde gemessen und beträgt  4/5/5/6,5 bar…

für das läuft er ja gar nicht schlecht nur im unteren Drehzahlbereich hört es sich so an, als würde er absaufen…. und natürlich zieht er nicht gut… 


also danke nochmals und noch ein schönes Wochenende 

martin

 

das ist er….6E9B2DFE-69AC-4D60-B142-F516447FC7DC.thumb.jpeg.20d5986354d99d8687f0df05046c355a.jpeg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Das is schon arg verdächtig so gleichmäßig wenig Kompression, Springt ein Motor überhaupt an mit so wenig??

 

Wird die Kompression mehr wennst Öl rein kippst? Beaufschlag die Zylinder auf OT mit Druckluft und schau wos rauspfeifft.

 

Ich würd mal sagen dein Meister hat entweder falsche Pleuel/Kolben/Kopfdichtung verbaut oder den Zahnriemen falsch aufgesetzt, was soll sonst zu den Messwerten führen?

 

Kopfdichtung gibts zumindest bei den Japanern in verschiedenen Stärken um Kopfplanung auszugleichen, soll auch Spezialisten geben die zwei Stück verbauen

 

 

Das mitm Öldruck würd ich mal mit einem richtigen Manometer messen. Wenn da wirklich nicht der Sensor kaputt is, hat der Kolbenbodenkühlungs-Düsen die man vergessen kann? Ölpumpe gearscht? Irgendein Ölkanal-Verschluss aufgegangen?

 

Kann net so tragisch sein, aber ich würd ma wen suchen der sich da wirklich auskennt....

Link to comment
Share on other sites

Ich dacht bei kompression unter 7 bar läuft der motor gar nicht, hatte lufti motor, der nur an einem zyl 6.5 hatte,rest war 8.5 bis 9.5: der lief wie sack nüsse

Link to comment
Share on other sites

Ich habe alles schwarz auf weiß, Kompression Ausdruck auf Papier, vom Öldruck wurden Videos gemacht mit original Werkstatt Manometer usw. das ist alles in einer anderen Werkstatt gemacht worden.

der Mechaniker der den Motor machte ist ein absoluter Profi seit e und je bei vw. Von weit und breit bringen Kunden Syncros zur Reparatur…. Hat selbst ein t3 Syncro mit einem V6 Audi Motor bestückt usw. 

es ist was daneben gegangen, wir sind halt alles nur Menschen….

er zerlegt ihn wieder in alle Einzelteile, vielleicht ist es echt nur eine Kleinigkeit….

bin froh das wir schlussendlich doch eine Lösung miteinander gefunden haben….

die Ölpumpe haben wir erneuert…. hat nichts gebracht….

ich informiere ganz sicher hier im Forum was schlussendlich der Fehler war, bin auch froh wenn jemandem noch was einfällt…. wie zb der Zahnriemen….. den es könnte vielleicht auch ein Routinefehler sein….

 

ich Danke allen

lg

Link to comment
Share on other sites

Fussdichtung korrekt? Zahnriemen bei einem WBX gibts nur bei Alfa und Subaru 😅, bei MV wäre das ein interessanter Umbau - aber wer weiß, es gibt ja schon Leute die aus einem DJ einen Luftgekühlten gebaut haben und in einen Käfer verpflanzt haben…..

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nur, das eine neue Nockenwelle rein musste und dieses Zahnrad von dieser Welle nicht passte, es wurde von der alten Welle auf die neue umgebaut…. Wenn das mit der Kompression was zu tun hat….??????

aber was ist mit dem Öldruck…? Wir werden sehn, wie gesagt ich informiere dann….

Link to comment
Share on other sites

Zerlegen und nachmessen.

 

Öldruck verlierst du an Lagerstellen, Öldruckregelkolben, Pumpe 

 

Kompression über Kolbenringe, mangelndes Kolbenringstoßspiel sprich der Zylinder wird beschädigt, 

Steuerzeiten - Zahnrad falsch bzw. verdreht aufgesetzt die Steuerzeiten nicht kontrolliert Ventile zu lange offen, Hydros falsch eingestellt Ventile zu lange offen etc.

Fussdichtung müsste schon sehr sehr  dick sein um die Kompression auf 5bar runterzubringen - fehlende Kolbenringe bzw. nur der Ölabstreifring bringen auch um die 5 bar…

 

Wir haben das letzt mal eine neue Nockenwelle wieder ausgebaut weil absolut keine Einstellung im Leerlauf möglich war - nach mehreren Stunden Einstellversuchen auch mit Vergaser und Verteiler tauschen nicht. 
Danach auf Originalnockenwelle lief das ohne nachstellen der Vergaser und Zündung beim ersten Startversuch schon fast perfekt.

Aber lt. Lieferant hat das keinen Zusammenhang weil man könne nicht einfach nur alles tauschen das müsste wer einstellen der Ahnung hat…

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Busbauer17:

Ich weiß nur, das eine neue Nockenwelle rein musste und dieses Zahnrad von dieser Welle nicht passte, es wurde von der alten Welle auf die neue umgebaut…. Wenn das mit der Kompression was zu tun hat….??????

aber was ist mit dem Öldruck…? Wir werden sehn, wie gesagt ich informiere dann….

Also man muss nicht unbedingt selber zangeln können. Aber wie beim Hausbau macht es am Ende total Sinn ein wenig Eigenkompetenz zu entwickeln. Aber da bist Du in dem Forum eh gerade dabei das zu erlangen. Im Forum kann Dir halt nur geholfen werden, wenn Du eine gute Fehlerbeschreibung abgeben kannst und ungefähr Deinen Motor bzw. Dein Auto kennst. Ist auch in weiterer Folge bei einer Panne hilfreich. 

 

Schön zu hören dass Du jetzt nicht aufgegeben hast. Und ein so schönes Auto hergeben? Da musst Du ja völlig verrückt sein!!!!:-))) Wirst sehen. Irgendwann läuft die Kiste und bei jeder Ausfahrt wird man Dir das Grinsen nur rausprügeln können:-)

lg

fausti

Link to comment
Share on other sites

Ja….stimmt, ich bin bei diesem Mechaniker eigentlich in besten Händen , das sagt jeder hier. Aber irgendwas ist schiefgelaufen…. Wie gesagt wir fangen nochmal von vorne an….. ich berichte dann….

danke euch!!!

Link to comment
Share on other sites

Und vergiss nicht: keine Frage ist dumm oder irrelevant  -  gerade Laien fallen manchmal Sachen auf die der Profi in der Routine übersieht.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...