Jump to content

Bernd der Islandbus - Syncro soll entstehen


rb.best
 Share

Recommended Posts

vor 30 Minuten schrieb rb.best:

Für wen, der Nüsse Ahnung hat einfach Lösung, aber ja, das kann man selbst auch machen. Solide gebaut, abegsichert, man kann nix falsch machen. Wollt´s einfach ausprobieren.

Wo hast Du die Box eingebaut? 

Link to comment
Share on other sites

Die Box hat hinter dem SW auf der Beifahrerseite platz gefunden.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Also bei mir funxt das wunderbar, hab aber ein Kommentar bekommen, dass da das Kabel von der Batterie nicht lang genug gewesen wäre. Bei mir gab´s jetzt nix. Wenn man keine Ahnug hat von der Kabelfummelei, einem das wert is und auch nur so besseres Licht haben mag - hat gepasst.

Edited by rb.best
Ergänzung
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
vor 14 Minuten schrieb rb.best:

Kann ich euch nicht vorenthalten

20210620_112401a.jpg

20210620_112814a.jpg

San de bügelspiegel vom lt? 
 

lg

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb rb.best:

Kann ich euch nicht vorenthalten

Air-Ride verbaut? :lol:

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Rettunghatza:

San de bügelspiegel vom lt? 
 

lg

San schon verputzt... hetn jetzt net nach LT geschmeckt :-)

Link to comment
Share on other sites

Am Wochenende wurde wieder fleißig geschraubt.

 

Musste mich über die Schmiede etwas ärgern. Habe die verstärkten Bremszylinder mit mehr Leistung bestellt, die passten leider nicht; Loch für die Befestigung is 1-2mm zu tief, das möchte ich noch abklären, was da ist. Aber nun ist die Bremsflüssigkeit neu, Handbremse schön eingestellt, Scheinwerfer blenden nun niemanden mehr und Öl gewechselt.

 

Innen ging auch einiges weiter. Das Küchenkastl hat nun fließend Wasser und die Aufteilung mit kleinen Staufächern für Tassen und Gläsern gefällt mir sehr gut. Das ist der Vorteil beim Selbstausbau oder halt dem Kastl, das beim Franz so rumgestanden hat und er mir freundlicherweise überlassen hat. Ein originales Westi-kastl sägt man eher nicht an.

Parket ist auch verlegt - Farbkombi passt ganz gut, bin gespannt, was der aushält. Im Alltag liegt ein Teppich drüber.

 

Nebler (übrigens T3 mit DDR Markierung, Fund auf Willhaben) sind montiert, aber noch nicht angeschlossen.

 

Beim Alltagsbus wurde neben Service die Decke mit MDF verkleidet, wobei mir das hintere Drittel nicht so gelungen ist, aber mich hat´s dann in der brütenden Sonne nicht mehr gefreut. Kommt aber insgesamt mit der Schlafbank sehr gut.

20210627_200140.jpg

20210628_131620.jpg

IMG-20210626-WA0024.jpeg

IMG-20210626-WA0032.jpeg

IMG-20210627-WA0028.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor 45 Minuten schrieb Calypso:

hübschiii!! super gemacht!

 

Mir gefällt´s auch voll, ist aber der besseren Hälfte geschuldet... Ich bräucht ja nur ein Bett und die Engel gefüllt mit Bier und Würstchen :lol: aber das kann schon was.

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

So erster Urlaub mit dem Syncro gut überstanden. :D

(ganz fast) 3000km, 14 Tage Salzburg - Florenz - Pisa - Sardinien (Westen + Norden) und über den Brenner retour.

AAZ: auch bei 40grad Überlandfahrten und Bergstraßln Temperaturen topp; Gratulation an den Motorenbauer

Reifen: jetzt keine groben Syncrostrecken gefahren aber doch Gelände, bisl Sand - sehr fein

Kernvisco: na ja, was soll ich da noch sagen ;-)

Getriebe: scheinen die Hirtze ganz gut weggesteckt zu haben; im Stau oder in den engen Gassln ist der G-Gang ganz fein

Bremse: schon ein Unterschied 2wd oder 2,3t Syncro

Solaranlage: da haben die Batterien ihre Lebensdauer leider mitten im Urlaub erreicht, da gibt´s übern Winter was Neues und Professionelleres. Ab dem 3. Tag fiel die Leistung ab.

Einrichtung: die Mödelfolie gab bei 40grad langsam auf - Seitenwand und Decke aus Holz in Planung

 

Sardinien selbst: wir hatten kaum Vorbereitungszeit und Sardinien fiel uns spontan ein, nachdem die ersten Rückkehrer aus Kroatien gemeint haben, da wär´s auch schon so voll. Wir waren auf jeden Fall nicht das letzte Mal dort, Mitte August schwappts halt halb Italien hin, Cämpingplätze am Meer so teuer wie Hotels (wenn man überhaupt noch einen Platz bekommen hat). Sind wegen Hitze und Überfüllung auf kleine Hotels/Pensionen im Hinterland umgestiegen. Eindrücke aber spitze und hoffentlich ist ein Kalenderfoto dabei ;-)

  • Like 1
  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Syncro wurde diese Woche wieder eingewintert. Pickerl im Sept. auf Anhieb bestanden, auf der Fahrt VOM Pickerl dürfte dann die Tachowelle gebrochen sein und die Tachonadel wanderte gemütlich von 80km/h auf Null und verblieb dort. Da sich die Welle nicht mehr dreht, gehe ich von Bruch aus, aber das wird erst im Frühling geflickt. Davor gab´noch eine neue Gelbatterie für die Solaranlage.

 

Ein Kurzurlaub in Kärtnen und ein Besuch von Sven mit seiner Syncro-Doka mit Kabine und viel PS mehr runden die Saison ab :D

 

Daneben musste ich leider entdecken, dass beim Alltagsbus nicht wie erwartet ein Fleck von 10x10cm in den 90ern gespachtelt wurde, sondern die halbe Front... Frontscheibe ging beim Ausbau zu Bruch, Wärmetauscher und Lüfter gleich mitgetauscht. Blöd ist, dass die Front jetzt topp ausschaut und der Rest mau...

 

ALSO Vorhaben für´s Frühahr 2022:

 

Syncro/Bernd:

-Innenausbau Wand/Decke aus Holz

-Tachowelle, Nebler

-Stanheizung

-Dachbett endlich was einfallen lassen

 

2wd/Bruno:

-Schweißen und Lacken... dann pleite

IMG-20210905-WA0009 (2).jpg

IMG-20211002-WA0002.jpg

Edited by rb.best
Tippfehler
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

@rony Wegen der Möbelfolie: Der Vorbesitzer meiner Münnich-Einrichtung hat die selben Erfahrungen mit Hitze und Möbelfolie gemacht. Deswegen habe ich dann nach langem Überlegen die Fronten mit Respopal bzw Fundermaxx Platten gemacht. Ist zwar mühsam in der Bearbeitung (Oberfräse ratsam), aber dafür extrem robust und langlebig. Und ein wenig Tischlern zwischendurch hat auch seinen Reiz. Ist mal eine ganz neue Erfahrung wenn die Hände mal NICHT ölverschmiert sind nach einer Bus-Session in der Werke.

P.S.: Die originalen Westy-Fronten beim Atlantic sind aus dem gleichen Material.

 

LG

Andreas

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb speckulazius:

@rony Wegen der Möbelfolie: Der Vorbesitzer meiner Münnich-Einrichtung hat die selben Erfahrungen mit Hitze und Möbelfolie gemacht. Deswegen habe ich dann nach langem Überlegen die Fronten mit Respopal bzw Fundermaxx Platten gemacht. Ist zwar mühsam in der Bearbeitung (Oberfräse ratsam), aber dafür extrem robust und langlebig. Und ein wenig Tischlern zwischendurch hat auch seinen Reiz. Ist mal eine ganz neue Erfahrung wenn die Hände mal NICHT ölverschmiert sind nach einer Bus-Session in der Werke.

P.S.: Die originalen Westy-Fronten beim Atlantic sind aus dem gleichen Material.

 

LG

Andreas

 

 

 

 

Ich hab das jetzt auch vor... gibt auch von egger so dünnschichtplatten!

 

Die Lieferzeit is auf jeden fall a katastrophe... wart schon seit 6 wochen... 

 

lg René

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...