Jump to content
grazSyncro16

Ansaugbrücke DJ, MV 2.1L WBX mit Rostloch - zuschweißen oder Neuteil?

Recommended Posts

grazSyncro16
Posted (edited)

Servus,

 

ich habe bei meiner Ansaugbrücke (DJ, MV) 2.1L ein Rostloch wodurch er zu viel Luft bekommt. Genauer gesagt im linken Ansaugrohr. Derzeit ist es notdürftig mit Klebeband geschlossen.

Macht es Sinn zu schweißen? Finde nämlich keine Neuteile mehr von dem im Netz und hat schon jemand Erfahrungen mit eigenem Neubau aus V2A/V4A ?

Aufgearbeitetes original Teil aus Stahl um € 70 :blink: kommt nicht in Frage. https://www.tristar-connection.de/motor/wasserboxer-wbx/270/ansaugrohr-links-bus-t3-wbx-2.1l?c=36

 

Aktuell hat nämlich nur das Rohr links hinten an der Unterseite Probleme. Tipps von den Profis hier??

Gesamter Austausch der Ansaugbrücke sinnvoll ? Motor wird nämlich demnächst sowieso mit neuen Wasserschläuchen und Rohren versorgt.

 

Danke im Voraus!

LG Lukas

Edited by grazSyncro16

Share this post


Link to post
Share on other sites
funkyphil

wieso kommt das aufgearbeitete Originalteil nicht in Frage? 

das sieht doch gut aus und preislich find ichs gar nicht so schlimm...

 

lg phil

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...