Jump to content

MTDI und LDA


Ralli
 Share

Recommended Posts

Hi, zusammen,

 

nachdem ich im letzten Januar angefangen habe, einen 1z aufzubauen, habe ich diesen nun im April samt langem Getriebe als MTDI in meinen 2WD gepflanzt. Läuft sehr schön, der Koffer. Muss kaum noch schalten….springt sofort an…echt cool, das ganze. Da ich eine Frankenstein-Pumpe mit jx-Oberteil fahre, habe ich ich die LDA vom JX übernommen, also mit stärkerer Feder, Vorspannung und abgefeiltem Anschlag. Passt das zum Motor? Ich hatte in Erinnerung, dass die LDA in dieser Form bis zu einer höheren Drehzahl funktionieren soll….im 1z wünsche ich mir doch eigentlich eher ein früheres Ansprechen, also eine schwächere Feder….oder verstehe ich das falsch? Wäre klasse, wenn ihr mir bei dieser Fragestellung helfen könntet….Grüße Ralf

ach ja, fragen zum tdi-Umbau beantworte ich gerne..

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb Ralli:

..., also mit stärkerer Feder, Vorspannung und abgefeiltem Anschlag.

 

Die LDA hat eigentlich nix mit der Drehzahl zu tun sondern mit dem Ladedruck (der aber halt mit der Drehzahl steigt). Abfeiln tusts damit der Regler weiter auf geht und mehr Sprit freigibt, Die Feder verstärkst wennst den Ladedruck anhebst damit die Regelung über den ganzen Ladedruckbereich geht und nicht bei 0,4bar schon das Maximum anliegt und bis 0,8bar die selbe Menge eingespritzt wird. Wennst die Feder also auf deinen Ladedruck abstimmst sollt die Regelung an sich passen, ob die aber grundsätzlich von der Menge her genug hergibt fürn größeren Motor kann ich dir nicht sagen.

 

Leistung von unten kriegst effektiv wennst früher Ladedruck aufbaust, also eher an der Hauptmengenschraube spielst.

 

Ich würd die Dose an den Druck anpassen und dann das alte reindrehn-bis-russt-Spiel spieln, ich bin aber auch nur ein Freizeitpfuscher :P

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Der Rest der Pumpe ist aus 1Z-Teilen (Hochdruckteil) und AAZ (welle usw....). Läuft ganz gut, zieht mit Originaldüsen bis 130 (weiter habe ich noch nicht probiert, wurde aber bei 120 schön etwas zäher)

 

Link to comment
Share on other sites

@andi-at: danke für die Erläuterung...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...