Jump to content

Rebirth of Kermit


Recommended Posts

ernstJXsyncro

Gutachten der Felgen gibt's vom Mefro. Traglast mit den Reifen muß nur passen.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 150
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • gismo73

    74

  • fritze

    13

  • Betty

    10

  • Racy

    9

Top Posters In This Topic

Popular Posts

BREAKING NEWS: ich habe gerade die ersten Fotos vom Lackierer Bekommen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will: 

An der Stelle einen herzlichen Dank an @McLouis der es mir ermöglicht hat, wieder Bilder hochzuladen      

Es ist wieder ein Teil erledigt: die Anbauteile sind fertig sandgestrahlt und gepulvert. Der Bus steht schon beim Spengler und wartet darauf, dass @McLouis ´s Bus fertig wird  

Posted Images

damax

von mefro bekommst auch nur eines über d felge...

eines das bestätigt, daß die felge auf dein bus paßt bekommst beim tüv/ziviltechniker... der wiederum will sich arbeit ersparen u fragt nach einem mustergutachten... dafür wäre aber wichtig genaue reifendimmension unt bustype zu wissen...

gruz max

Link to post
Share on other sites
gismo73

@damax: ich werde am Wochenende nachsehen, welche Dimension es genau ist. Breite ist auf jeden Fall 205, das weiß ich noch. Bustyp steht im Zulassungsschein nehme ich an ?

 

Edited by gismo73
Link to post
Share on other sites
gismo73

Lackierung verzögert sich weiter, weil der Lackierer in Quarantäne geschickt wurde .....

 

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
gismo73

Er ist zwar noch nicht blau, aber zumindest das Dach ist lackiert. Ist zwar erst der Anfang, aber ich freue mich trotzdem riesig:)

IMG_9514.JPG

IMG_9516.JPG

IMG_9518.JPG

IMG_9519.JPG

IMG_9520.JPG

IMG_9522.JPG

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
gismo73

ab heute wird dann mit der Lackierung innen begonnen, und wenn alles gut läuft morgen außen und am Mo die Anbauteile. Dann wird noch Unterbodenschutz und die Hohlraumkonservierung gemacht und wenn alles nach Plan läuft, kann ich ihn nächsten Fr holen und @frnz45 mit dem Zusammenbau anfangen. Ich habe bis dahin hoffentlich meine Hausaufgaben (Entfetten von Teilen) erledigt :D   

Edited by gismo73
Link to post
Share on other sites
gismo73

@fritze: das mit der Farbe war ein längerer Prozess (und auch eine längere Diskussion mit der Freundin): zuerst war ich bei diversen matten Beigetönen (sieht cool aus, aber ich hätte mich wahrscheinlich schnell satt gesehen und ist nur schwer nachlackierbar), meine Freundin wollte anthrazitmetallic oder matt, was auch super aussieht, aber für eine Camper der am Strand steht, eher ungeeignet ist. Ich habe mich jetzt für miami blue von Porsche entschieden: sieht freundlich aus und macht Lust auf Urlaub

dfce395b-miami-blue-porsche-911-gt3-4.jpg

Edited by gismo73
Link to post
Share on other sites

Das geht ja super voran, bin schon sehr gespannt wie die Farbe aussehen wird, sicher mega.LG

Link to post
Share on other sites
gismo73

@Betty: vielen Dank, aber mir dauert es alles schon etwas zu lange... Aber gut Ding braucht halt Weile:roll:

 

 

Link to post
Share on other sites
gismo73

Ach ja, weil es vielleicht für jemanden anderen interessant sein könnte: Der Lackierer war von der Sandstrahlbehandlung nicht wirklich begeistert, weil er einerseits viel sauber machen mußte und weil er gemeint hat, dass der Sand durch die ganzen Bohrungen in die Hohlräume gelangt ist, und dort durch das Strahlgut wieder zu Rostbildung kommen kann. Er hätte zu einer Behandlung mit Trockeneis geraten!

Link to post
Share on other sites
fritze
vor 5 Stunden schrieb gismo73:

Ach ja, weil es vielleicht für jemanden anderen interessant sein könnte: Der Lackierer war von der Sandstrahlbehandlung nicht wirklich begeistert, weil er einerseits viel sauber machen mußte und weil er gemeint hat, dass der Sand durch die ganzen Bohrungen in die Hohlräume gelangt ist, und dort durch das Strahlgut wieder zu Rostbildung kommen kann. Er hätte zu einer Behandlung mit Trockeneis geraten!

Trockeneis ist nur fürs Reinigen gut, sonst brennst dich deppert, weil er ewig braucht -Wasserhochdruck ist da wahrscheinlich besser. Für das Blech ist auch Kunstoffgranulat sehr gut, aber den Dreck hatte ich echt überall, unpackbar fein verteilt und das staubt sicher nochmal irgendwo raus.

Link to post
Share on other sites
gismo73

@fritze: warum hast du mir das bloß nicht vorher gesagt? :lol: Aber Kunststoffgranulat hat wenigstens den Vorteil, dass es keine zusätzliche Rostquelle ist ....

 

Edited by gismo73
Link to post
Share on other sites
fritze
vor 1 Minute schrieb gismo73:

@fritze: warum hast du mir das bloß nicht vorher gesagt? :lol: Aber Kunststoffgranulat hat wenigstens den Vorteil, dass es keine zusätzliche Rostquelle ist ....

 

Habe ich das nicht in meinem Bericht geschrieben..mhhh, na ist auch schon lange her. Ja , rosten tut's sicher nicht :D, stauben um so mehr

Link to post
Share on other sites
gismo73

dafür hast du länger eine Erinnerung an eine wirklich gelungene Restauration :D

Link to post
Share on other sites
fritze
Gerade eben schrieb gismo73:

dafür hast du länger eine Erinnerung an eine wirklich gelungene Restauration :D

:lol::lol::lol: stimmt, und ich kann den Dreck immer auf das strahlen schieben :D:D

Link to post
Share on other sites
gismo73

@fritze: Hauptsache ist doch, wir haben noch in 20 Jahren Freude an unsren (hoffentlich rostfreien) Bussen. Da kann man ein wenig Staub schon in Kauf nehmen. 

Link to post
Share on other sites
ernstJXsyncro

Warum soll das Granulat rosten?

Dem Jakob seinen weißen Syncro haben's auch gestrahlt und da rostet auch nix.

Link to post
Share on other sites
gismo73

Weil das günstige Strahlgut Schlacke ist, die einen größeren Eisenabteil hat. Ich habe das beim Puffbus auch gemerkt, dass die Körner, die ich an diversen Stellen (z.B Dachrinne) gefunden habe, rostig waren 

Link to post
Share on other sites
ernstJXsyncro

Alles klar, also wieder Mal auf die Qualität achten beim Sandstrahlen äh Schlackenstrahlen......

Link to post
Share on other sites
gismo73

Wenn alles nach Plan läuft, kann ich heute Nachmittag schon die ersten Fotos in miami blue machen :D:D 

Am Wochenende habe ich mich schon einmal in die Garage zurück gezogen, die Heizung aufgedreht und (mit einem Motivationsbier) die Mechanik des Schalthebels zu entfetten (ich habe das bis jetzt immer wieder vor mir her geschoben...) 

 

Leider ist es mir anscheinend nicht mehr möglich Bilder hier hoch zu laden ...

 

 

Link to post
Share on other sites
gismo73

An der Stelle einen herzlichen Dank an @McLouis der es mir ermöglicht hat, wieder Bilder hochzuladen :) 

 

 

IMG_6027.jpg

IMG_6030.jpg

IMG_6034.jpg

Edited by gismo73
  • Like 3
Link to post
Share on other sites
Inimicus
Am 12.1.2021 um 15:26 schrieb gismo73:

@ernstJXsyncro: das wußte ich nicht, Danke. Dachte Mefro unterstützt das das nicht, dass man die Felgen auf ein KFZ montiert. 

Du hast auch absolut recht - im aktuellen Gutachten steht drinnen, dass Mefros nicht auf angetriebenen Achsen montiert werden dürfen..

Link to post
Share on other sites
gismo73

Ich war gestern dort, aber er war noch in der Lackierkabine ... Aber vom ersten Eindruck her bin ich begeistert und es hat sich für mich bestätigt, dass ich die richtige Wahl bei der Farbe getroffen habe :wub: 

 

 

IMG_6040.JPG

Link to post
Share on other sites
gismo73

BREAKING NEWS: ich habe gerade die ersten Fotos vom Lackierer Bekommen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will: 

1c6a892d-1950-4e9a-8cd1-900df00eed45.jpg

896d67c5-1240-48c3-8541-b2ac27056c24.jpg

993ca38e-6677-43a4-9a64-6aef3b41ad1f.jpg

02316db6-a952-419f-8383-efacb921ff41.jpg

b8d83ef6-0d86-4c68-b59d-e0cb59dd7fab.jpg

cd6e3a64-d607-4080-9897-65f5f737ee2b.jpg

da94da50-9242-443a-b3ce-e3681a3ffa89.jpg

  • Like 5
Link to post
Share on other sites

Wenn man bei einem grünen Kermit vor lauter staunen die Luft zu lange anhält - dann läuft er halt blau an.

 

Entschuldigung - ich bin Farbenblind (Rort - Grün) finde aber deinen Aufwand sehr Vorbildhaft und das Ergebnis kann sogar ich sehen.  (Evtl. wieder in Dobra?)

 

Liebe Grüße

Stefan und Margit

Link to post
Share on other sites
Am 24.2.2020 um 13:08 schrieb gismo73:

Am Wochenende habe ich einmal damit begonnen, die Anbauteile zu säubern und aufzuarbeiten 

4A0E24FF-A208-4546-A65F-FDE3497B6F9C.jpeg

Hallo Gismo ! Also ich freu´mich  wenn bei deinem  Bus dann wieder alles wie neu aussieht. Habe ihn ja nie live gesehen aber das wird toll! Was ist das für eine Servolenkung ? war die schon drin oder kommt die nun... ich will ja auch eine. Sehr spannendes Projekt! Grüße Walter

Link to post
Share on other sites
Am 6.3.2020 um 13:32 schrieb trauntaler:

wow! Was für eine Baustelle! :)

ja genau das wollte ich auch sagen WOW!!!  Wenn man weiss wie es geht sicher alles easy ;-)

 

Link to post
Share on other sites
gismo73

@Yeti: ich habe mir fest vorgenommen wieder zum Dobra zu kommen.:lol: Wenn nicht unvorhergesehenes dazwischen kommt, möchte ich schon mit dem kommen. Wenn nicht, dann halt mit dem Puffbus :D. Würde mich auf jeden Fall freuen, euch dort zu sehen !!

@Betty: ich hoffe, ihr kommt dieses Jahr auch wieder!!!

@oldie: auf das freue ich mich auch!! Am meisten "fürchte" ich mich ja vor der ganzen Einrichtung, da sind doch eine ganze Menge Kleinteile, von denen ich jetzt nicht mehr genau weiß, wo sie waren.... Hoffe mal, die Fotos helfen da dann weiter.... 

Link to post
Share on other sites
gismo73

Gestern haben wir ihn vom Lackierer geholt und der Wiederaufbau kann beginnen. Da leider beim Pulverbeschichten ein Bremssattelhalter verschwunden ist, war ich gestern noch bei einem sehr netten Bekannten und habe mir einen Ersatz geholt (braucht zwar auch noch etwas Zuneigung, aber mittlerweile bin ich eh im Aufbereitungsfieber, weil ich sehe, dass endlich etwas weiter geht). Am Ende des Nachmittags bin ich dann nicht nur mit den Bremssattelhaltern raus gegangen, sondern auch noch mit einem AAZ Motor, aber das wird eine andere Geschichte :roll:

 

 

IMG_6086.jpg

IMG_6088.jpg

IMG_6091.jpg

IMG_6096.jpg

IMG_6094.jpg

Link to post
Share on other sites
gismo73

Der Unterboden wurde mit Steinschlagschutz und zusätzlich wie alle Stöße und Hohlräume mit Rostschutzkonservierung behandelt.

Link to post
Share on other sites
gismo73

@damax: nein, Gott sei dank nicht.:lol: .Aber meine Freundin hatte gestern Abend die selbe Befürchtung :unsure:

Link to post
Share on other sites
gismo73

gestern habe ich noch diverse Leitungen vom Unterbodenschutz und Ölresten befreit und einige Anbauteile gereinigt. Wenn die Karosserie schon so schön ist, dann sollen auch die Anbauteile schön sein. Und der Franz hat auch mehr Freude beim Einbau :lol:

 

IMG_6138.jpg

IMG_6139.jpg

Link to post
Share on other sites
gismo73

Danke, ich habe gestern auch bis fast 10 gewerkt :wacko: (aber ich gebe zu, ich hätte damit schon viel früher beginnen können/sollen) 

 

Edited by gismo73
Link to post
Share on other sites
fritze
vor 12 Stunden schrieb gismo73:

Danke, ich habe gestern auch bis fast 10 gewerkt :wacko: (aber ich gebe zu, ich hätte damit schon viel früher beginnen können/sollen) 

 

Das bemerkt man eh immer zu spät womit man früher anfangen hätte sollen - egal, Hauptsache man wird fertig

Link to post
Share on other sites
gismo73

Der Unterboden sieht schon wieder aus, wie von einem Auto und die Aufbereitung (Reinigung der Teile) macht auch Fortschritte:D

 

Offenbar hat der Lackierer am Unterboden ein paar Stellen "übersehen". Da ich aber von ihm sowieso das Angebot bekommen habe, dass er mögliche Kratzer, die bei der Montage entstanden sind, kostenlos nachzuarbeiten, wird das sicher auch machen. 

 

Es hat sich leider eine neue, größere Herausforderung aufgetan: die Zwischenwelle der Servolenkung ist offenbar beim Pulverbeschichten verloren gegangen.... 

Da dieses Ding offenbar gar nicht so leicht aufzutreiben ist und ein Freund so nett ist und mir seine einzige leihweise überlassen würde, bis er sein Projekt angeht, habe ich mir überlegt, diese Welle zu vermessen und versuchen, sie bei einem Schlosser oder Maschinenbaubetrieb nachfertigen zu lassen. Hat diesbezüglich jemand vielleicht schon Erfahrung ?

 

IMG_6160.jpg

IMG_6144.jpg

Edited by gismo73
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...